Käsesandwich mit Nuss

Dieses Käsesandwich mit Nuss ist etwas ganz Besonderes, nicht nur für Käseliebhaber. Das Rezept steht hier.

Käsesandwich mit Nuss

Bewertung: Ø 4,3 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Schb Kastenweißbrot
3 EL Petersilie, gehackt
8 Stk Weintrauben, weiß oder blau
180 g Butter, weich
1 Stk Eigelb
1 EL Senf, scharf
120 g Walnüsse, gehackt
130 g Greyerzerkäse, gerieben
1 Prise Salz
1 Pa Pfeffer, aus der Mühle
1 TL Butter, für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst vom Brot die Rinde abschneiden, dann die Weißbrotscheiben mit Klarsichtfolie belegen und mit einem Nudelholz dünn ausrollen.
  2. Dann die Weißbrotscheiben in einer Pfanne mit ein wenig Butter oder Öl auf beiden Seiten anrösten.
  3. In der Zwischenzeit die Butter schaumig schlagen und mit dem Eigelb sowie mit dem Senf verrühren.
  4. Anschließend die klein gehackten Walnüsse sowie den geriebenen Käse untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nun die gerösteten Brotscheiben mit der Käsemischung bestreichen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.
  6. Die Weintrauben waschen, halbieren und in den Käseaufstrich drücken. Noch weitere 3 Brotscheiben so schichten, sodass ein Sandwich aus mindestens 4 Scheiben Brot und Käseaufstrich besteht.
  7. Zum Schluss die Käsesandwiche mit einem Messer diagonal auseinander schneiden und servieren.

Ähnliche Rezepte

Langos

Langos

Mit diesem empfehlenswerten Rezept für Langos gelingt das ungarische Fladenbrot auch zuhause.

Scones Grundrezept

Scones Grundrezept

Leckere Scones gelingen mit diesem Grundrezept. Das beliebte Gebäck wird in England gerne zur Tea Time serviert.

Zwetschgenpofesen

Zwetschgenpofesen

Hier ein Rezept für ein süßes Gericht aus Österreich. Die Zwetschgenpofesen sind schnell gemacht und schmecken toll.

Strammer Max mit Käse

Strammer Max mit Käse

Wenn es schnell gehen und schmecken soll, gibt es nichts Besseres als einen Strammen Max mit Käse. Hier ist das einfache Rezept dafür.

Focaccia

Focaccia

Focaccia ist ein Fladenbrot und kann als Vorspeise mit Salat oder als Snack für den kleinen Hunger gereicht werden. Hier das Rezept aus Italien.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte