Schwarzbrotknödel

Mit diesem Rezept kommt altes Schwarzbrot zu neuen Ehren. Schwarzbrotknödel haben Biss und sind eine willkommene Beilage.

Schwarzbrotknödel

Bewertung: Ø 4,4 (53 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
3 Stk Eier
2 Stk Knoblauchzehen
4 EL Mehl
500 g Schwarzbrot (alt)
0.25 l Milch
1 Stk Zwiebel
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Schwarzbrot in Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Milch erwärmen, über das Brot gießen und ca. 1 Stunde weichen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen, fein hacken. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebelstücke darin braun braten.
  3. Knoblauch schälen, pressen und zusammen mit den Eiern, Salz, Pfeffer und dem Mehl zum Schwarzbrot geben.
  4. Die Masse mit sauberen Händen zu einem Teig verkneten und mit angefeuchteten Händen zu Knödel formen.
  5. Die Schwarzbrotknödel für ca. 15 Minuten in siedendem Salzwasser ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Schwarzbrotknödel können beispielsweise zu Fleischgerichten mit Sauce gereicht werden, kleinere Knödel eignen sich auch als Suppeneinlage.

Ähnliche Rezepte

Scones Grundrezept

Scones Grundrezept

Scones Grundrezept ist leicht in der Zubereitung und schmeckt wirklich lecker. Diese Brötchen sind sehr zu empfehlen.

Linsenbrot überbacken

Linsenbrot überbacken

Ein ausgefallenes Rezept mit den gesunden Hülsefrüchten ist das Rezept für Linsenbrot überbacken.

Radieschencanapés

Radieschencanapés

Radieschencanapés sind eine Augenweide und schmecken auch so gut, wie sie aussehen. Ein Top Rezept für das kalte Buffet oder als Vorspeise für Gäste.

Sesambrötchen

Sesambrötchen

Selbstgemachte Sesambrötchen sind einfach ein Hit. Ihre Lieben werden dieses Rezept lieben.

Käsesandwich mit Nuss

Käsesandwich mit Nuss

Dieses Käsesandwich mit Nuss ist etwas ganz Besonderes, nicht nur für Käseliebhaber. Das Rezept steht hier.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel