Langos

Mit diesem empfehlenswerten Rezept für Langos gelingt das ungarische Fladenbrot auch zuhause.

Langos

Bewertung: Ø 4,6 (90 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

400 g Mehl
0.5 TL Salz
250 ml Milch, lauwarm
1 Schuss Öl für die Pfanne

Zutaten für den Vorteig

5 EL Milch, lauwarm
15 g Hefe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Vorteig die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln und darin auflösen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine leichte Mulde formen.
  3. Dann das Hefe-Milch-Gemisch in die Mehlmulde gießen, mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort für 20 Minuten gehen lassen.
  4. Anschließend das Salz einstreuen, langsam die lauwarme Milch hinzufügen und die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Diesen mit etwas Mehl bestäuben und wieder zugedeckt für 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  5. Dann von dem Teig kleinere Stücke abzwicken, zu Kugeln formen und diese mit der Hand zu etwa 2 cm dicken Fladen drücken. Die Fladen mit einem Messer öfters einschneiden.
  6. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Langos darin beidseitig hellbraun backen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Langos als Beilage zu Suppen oder als Snack mit Kräuterquark, Frischkäse oder Knoblauchbutter servieren.

Ähnliche Rezepte

Scones Grundrezept

Scones Grundrezept

Leckere Scones gelingen mit diesem Grundrezept. Das beliebte Gebäck wird in England gerne zur Tea Time serviert.

Zwetschgenpofesen

Zwetschgenpofesen

Hier ein Rezept für ein süßes Gericht aus Österreich. Die Zwetschgenpofesen sind schnell gemacht und schmecken toll.

Strammer Max mit Käse

Strammer Max mit Käse

Wenn es schnell gehen und schmecken soll, gibt es nichts Besseres als einen Strammen Max mit Käse. Hier ist das einfache Rezept dafür.

Focaccia

Focaccia

Focaccia ist ein Fladenbrot und kann als Vorspeise mit Salat oder als Snack für den kleinen Hunger gereicht werden. Hier das Rezept aus Italien.

Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte wird ohne Backen zubereitet und eignet sich als pikante Brotspeise für das kalte Buffet oder als Partysnack. Hier das einfache Rezept

User Kommentare

Andrea_Andrea

Das Rezept überzeugt-mit nur wenigen Zutaten und einfacher Zubereitung kommt man in den Langos-Genuss! Diese wird es bei uns nun öfters geben!!

Auf Kommentar antworten

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel