Zwetschggenpofesen

Hier ein Rezept für ein süßes Gericht aus Österreich. Die Zwetschgenpofesen sind schnell gemacht und schmecken toll.

Zwetschggenpofesen

Bewertung: Ø 3,2 (19 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butterschmalz
4 Stk Eier
200 ml Milch
1 Stk Weißbrot
4 EL Zwetschgenmarmelade
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Weißbrot klein schneiden und die Rinde entfernen. Mit Zwetschgenmarmelade bestreichen und zusammenkleben.
  2. Die Brotscheiben mit dem Rand zuerst in Milch und dann in verquirlte Eier tauchen. Schmalz erhitzen und die Scheiben schwimmend goldbraun backen lassen.

Tipps zum Rezept

Super lecker: Mit Zimtzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Linsenbrot überbacken

Linsenbrot überbacken

Ein ausgefallenes Rezept mit den gesunden Hülsefrüchten ist das Rezept für Linsenbrot überbacken.

Radieschencanapés

Radieschencanapés

Radieschencanapés sind eine Augenweide und schmecken auch so gut, wie sie aussehen. Ein Top Rezept für das kalte Buffet oder als Vorspeise für Gäste.

Käsesandwich mit Nuss

Käsesandwich mit Nuss

Dieses Käsesandwich mit Nuss ist alles andere als ein normales Käsebrot. Das Rezept für den Käseliebhaber steht hier.

Sesambrötchen

Sesambrötchen

Selbstgemachte Sesambrötchen sind einfach ein Hit. Ihre Lieben werden dieses Rezept lieben.

Salami Toast mit Oliven

Salami Toast mit Oliven

Ein einfaches Rezept mit tollem Geschmack. Der Salami Toast mit Oliven ist auch eine ideale Ergänzung für ein sommerliches Buffet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte