Strammer Max mit Käse

Wenn es schnell gehen und schmecken soll, gibt es nichts Besseres als einen Strammen Max mit Käse. Hier ist das einfache Rezept dafür.

Strammer Max mit Käse

Bewertung: Ø 4,5 (72 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Schb Bauernbrot, groß
6 Schb Schinken, gekocht, in Scheiben
4 Schb Käse, herzhaft, in Scheiben
2 TL Butter, für die Brote
3 TL Butter, zum Braten
0.5 Bund Schnittlauch
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
4 Stk Eier, Größe M
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die beiden Brotscheiben mit Butter bestreichen. Danach erst mit den Schinkenscheiben, anschließend mit den Käsescheiben belegen.
  2. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Butter darin auf niedriger Stufe erhitzen.
  3. Die belegten Brote mit dem Schinken-Käse-Belag nach oben hineinsetzen und zugedeckt etwa 10 Minuten braten, bis der Käse schmilzt.
  4. Währenddessen den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
  5. Als Nächstes eine zweite beschichtete Pfanne mit wenig Butter erhitzen, die Eier in die heiße Butter aufschlagen und in etwa 5 Minuten zu Spiegeleiern braten.
  6. Die Eier mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne heben und auf die Brote setzen.
  7. Den Strammen Max mit Käse mit Paprikapulver bestäuben, die Schnittlauchröllchen darüber streuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Die Basis für dieses Rezept bilden immer die Brotscheiben, wobei der Stramme Max auch sehr gut auf saftigem Schwarzbrot schmeckt.

  • Statt gekochtem Schinken eignet sich auch ein heißgeräucherter Wacholderschinken oder eine Scheibe Leberkäse sehr gut. Beim Käse herzhafte Sorten wie Gruyére, Bergkäse, Cheddar oder mittelalten Gouda verwenden.

    Es versteht sich von selbst, dass die Eier frisch sein sollten. Wer das Eiweiß gern fest mag, begießt es während des Bratens mit ein wenig heißer Bratbutter. Dafür die Pfanne leicht schräg halten und die Butter mit einem Löffel abschöpfen.

    Zum Strammen Max passen separat gebratene Champignonscheiben, ein paar Tomatenviertel, Gurkenscheiben oder saure Gurken.

  • Ähnliche Rezepte

    Bruschetta mit Pilzen

    Bruschetta mit Pilzen

    Bruschetta mit Pilzen ist ein einzigartiger Genuss. Das Rezept ist eine schöne Variante, die besonders in den kühleren Jahreszeiten gut schmeckt.

    Langos

    Langos

    Mit diesem empfehlenswerten Rezept für Langos gelingt das ungarische Fladenbrot auch zuhause.

    Scones Grundrezept

    Scones Grundrezept

    Leckere Scones gelingen mit diesem Grundrezept. Das beliebte Gebäck wird in England gerne zur Tea Time serviert.

    Zwetschgenpofesen

    Zwetschgenpofesen

    Hier ein Rezept für ein süßes Gericht aus Österreich. Die Zwetschgenpofesen sind schnell gemacht und schmecken toll.

    Focaccia

    Focaccia

    Focaccia ist ein Fladenbrot und kann als Vorspeise mit Salat oder als Snack für den kleinen Hunger gereicht werden. Hier das Rezept aus Italien.

    Schwarzbrottorte

    Schwarzbrottorte

    Schwarzbrottorte wird ohne Backen zubereitet und eignet sich als pikante Brotspeise für das kalte Buffet oder als Partysnack. Hier das einfache Rezept

    User Kommentare

    Ähnliche Rezepte