Schwarzbrottorte

Schwarzbrottorte wird ohne Backen zubereitet und eignet sich als pikante Brotspeise für das kalte Buffet oder als Partysnack. Hier das einfache Rezept

Schwarzbrottorte

Bewertung: Ø 4,3 (84 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

600 g Schwarzbrot

Zutaten für die 1. Schicht

1 Stk Zwiebel
200 g Schinken, gekocht
250 g Butter, weich
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten für die 2. Schicht

400 g Doppelrahmfrischkäse
250 g saure Sahne
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Schwarzbrot zerkrümeln und mit ca. 1/3 der Masse eine Schicht auf den Boden einer Springform streuen und mit den Händen andrücken.
  2. Nun für die 1. Füllschicht den Schinken in ganz kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Dann die Butter mit dem Schinken sowie den Zwiebelstücken verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Anschließend die Masse auf dem Schwarzbrotboden in der Springform verstreichen, Schwarzbrotkrümel darauf verteilen, sodass diese gut bedeckt ist.
  5. Für die 2. Füllschicht den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Die Petersilie ebenso waschen, trocken schütteln und in feine Stücke hacken.
  6. Nun den Frischkäse, die saure Sahne, gehackte Petersilie sowie den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch zu einer Masse verrühren.
  7. Diese Füllschicht vorsichtig über die Schwarzbrotschicht verteilen und die restlichen Krümel als Abschluss darauf geben.
  8. Die Schwarzbrottorte für ca. 12 Stunden zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Diese pikante Torte ohne Backen kann man super am Vortag für eine Feier vorbereiten und braucht am Tag der Einladung nur noch auf einer Platte angerichtet und aufgeschnitten werden.

Ähnliche Rezepte

Langos

Langos

Mit diesem empfehlenswerten Rezept für Langos gelingt das ungarische Fladenbrot auch zuhause.

Scones Grundrezept

Scones Grundrezept

Leckere Scones gelingen mit diesem Grundrezept. Das beliebte Gebäck wird in England gerne zur Tea Time serviert.

Zwetschgenpofesen

Zwetschgenpofesen

Hier ein Rezept für ein süßes Gericht aus Österreich. Die Zwetschgenpofesen sind schnell gemacht und schmecken toll.

Strammer Max mit Käse

Strammer Max mit Käse

Wenn es schnell gehen und schmecken soll, gibt es nichts Besseres als einen Strammen Max mit Käse. Hier ist das einfache Rezept dafür.

Focaccia

Focaccia

Focaccia ist ein Fladenbrot und kann als Vorspeise mit Salat oder als Snack für den kleinen Hunger gereicht werden. Hier das Rezept aus Italien.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte