Käsestangen mit Pesto und Feta

Ein Rezept für einen leckeren Snack aus dem Ofen: Käsestangen aus Blätterteig mit Feta-Käse und Pesto. Ein Genuss.

Käsestangen mit Pesto und Feta

Bewertung: Ø 4,8 (21 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk gerollten Blätterteig
1 Stk Ei
125 g Feta
1 TL Chiliflocken
2 EL grünes Pesto
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Käsestangen mit Pesto und Feta zunächst den Feta zerbröseln und mit den Chiliflocken vermischen. Zur Seite stellen.
  2. Das Ei in einer Schale verquirlen.
  3. Nun einen Blätterteig ausrollen und ihn mit der Hälfte des Eis einstreichen. Dann das Pesto darauf verteilen sowie die Feta-Chili-Mischung. Den zweiten Blätterteig darauf legen und die Enden festdrücken.
  4. Den Blätterteig in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Diese Streifen ineinander verdrehen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit dem Rest des Eis bestreichen.
  5. Nun im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft) für ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Tipps zum Rezept

Das Pesto kann fertig aus dem Glas genommen oder selbst gemacht werden. Dafür siehe andere Rezepte.

Ähnliche Rezepte

Schinkenröllchen

Schinkenröllchen

Ein einfacher Snack ist mit diesem Rezept für Schinkenröllchen kreiert. Diese machen auch auf jedem Buffet oder als Vorspeise eine gute Figur.

Belegtes Brot

Belegtes Brot

Ein toller Snack ist ein belegtes Brot mit Paprika, Quark und Kräutern. Das Rezept für schnelle Momente, das trotzdem köstlich schmeckt.

Gemüsetoast

Gemüsetoast

Für den kleinen Hunger ist dieses Rezept für einen Gemüsetoast mit Raclette-Käse ein heißer Tipp.

Laugenbrezen mit Dinkelmehl

Laugenbrezen mit Dinkelmehl

Mit diesem Rezept gelingen köstliche und selbstgemachte Laugenbrezen mit Dinkelmehl. Ideal für Frühstück, Brotzeit, Brunch oder Abendbrot.

Spanische Churros

Spanische Churros

Das spanische Fettgebäck aus Brandteig ist mit Zimtzucker ein wahrer Genuss.

Tomatenfladen

Tomatenfladen

In gemütlicher Runde mit Freunden kommt der Tomatenfladen immer gut an. Das Rezept lässt sich gut vorbereiten und muss dann nur noch gebacken werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte