Kässpätzle

Eine schwäbische Köstlichkeit sind Kässpätzle. Dieses Rezept ist schnell zubereitet und hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Kässpätzle

Bewertung: Ø 4,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

520 g Mehl
6 Stk Eier
200 ml Wasser
1.5 EL Butter
2 Stk Zwiebeln
350 g geriebener Allgäuer Emmentaler
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Mehl, die frischen Eier, das Salz und das Wasser werden in einer großen Schüssel mit einem Holzlöffel zu einem zähflüssigen Teig verrührt.
  2. Nun einen großen Topf mit Salzwasser aufkochen. Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Butter goldbraun anrösten.
  3. Wenn das Salzwasser kocht, ein paar Löffel des Teiges durch die Spätzlepresse ins Wasser drücken. Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen sind sie fertig. Danach die Spätzle nun mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser holen und in eine große Schüssel geben.
  4. Ein Viertel des geriebenen Käses auf die fertigen Spätzle in der Schüssel verteilen. Mit dem restlichen Teig die Schritte 3-5 wiederholen bis der Teig fertig ist.
  5. Zum Schluss die goldbraun gebratenen Zwiebeln auf den Spätzle verteilen.

Tipps zum Rezept

Wer möchte, kann auf die Käsespätzle auch angebratene Schinkenwürfel geben, das passt perfekt zum Geschmack.

Ähnliche Rezepte

Rohkost Bananen-Kakao-Smoothie

Rohkost Bananen-Kakao-Smoothie

Eine süße Stärkung zum Erfrischen und Glücklichsein. Der Rohkost Bananen-Kakao-Smoothie ist eine köstliche Nascherei.

Rohköstliche Sahne

Rohköstliche Sahne

Eine schmackhafte, cremige & gesunde Alternative zu Sahne aus Milchprodukten oder veganen Industrie-Produkt-Alternativen: die rohköstliche Sahne.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte