Kartoffel-Fleisch-Brei

Ein gesunder Kartoffel-Fleisch-Brei ist mit diesem Rezept schnell zubereitet und er schmeckt, was auch Babys schon zu schätzen wissen.

Kartoffel-Fleisch-Brei

Bewertung: Ø 4,8 (336 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

90 g Möhren
20 g Hühnerfleisch
40 g Kartoffel
3 EL Apfelsaft
1 EL Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffel gründlich waschen und schälen. Anschließend in kleine Würfel schneiden.
  2. Dann die Möhren schälen, waschen und ebenfalls klein würfeln.
  3. Das Hühnchenfleisch kalt abspülen, trocken tupfen und gegebenenfalls von Fett und Sehnen befreien. Danach sehr fein schneiden.
  4. Das Fleisch mit den Kartoffel- und Möhrenwürfeln in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 15 Minuten garen.
  5. Nun den Apfelsaft und die Butter hinzufügen und alle Zutaten mit einem Schneidstab pürieren.
  6. Den Kartoffel-Fleisch-Brei lauwarm abkühlen lassen und dann füttern.

Tipps zum Rezept

Geeignet für Babys ab 5.-6. Monat.

Hähnchenfleisch ist leicht verdaulich und gut geeignet. Es macht Sinn, Fleisch bereits gleich nach dem Einkauf fein zu schneiden und portionsweise einzufrieren. Außer Hähnchenfleisch sind auch Pute, Lamm oder Kalb geeignet und sollten zum Schutz vor einer Antibiotikaresistenz Bio-Qualität haben.

Auch Babys sind Feinschmecker und lieben Abwechslung. Daher kann dieser Brei auch mit Fisch - beispielsweise Seelachs oder Kabeljau - zubereitet werden.

Breie mit Kartoffeln nach Möglichkeit nicht einfrieren, sondern immer frisch zubereiten. Denn durch das Einfrieren verändern sich Konsistenz und Geschmack.

Ähnliche Rezepte

Banane-Apfelbrei

Banane-Apfelbrei

Den ersten Banane-Apfelbrei werden Babys lieben. Denn das Rezept bringt mit der Banane Abwechslung und eine neue Süße ins Spiel.

Baby-Gemüsebrei

Baby-Gemüsebrei

Von dem leckeren Baby-Gemüsebrei werden Ihre Kleinen begeistert sein. Verwöhnen Sie sie mit dem gesunden Rezept.

Apfel-Grießbrei

Apfel-Grießbrei

Unser Apfel-Grießbrei ist der perfekte Nachmittagsbrei, der den Kleinsten schmeckt und sehr gesund ist. Das Rezept dafür ist einfach zuzubereiten.

Zucchini-Süßkartoffelbrei

Zucchini-Süßkartoffelbrei

Eine tolle Kombination, denn im Zucchini-Süßkartoffelbrei bindet die Süßkartoffel die wasserhaltige Zucchini. Hier ist das Rezept dafür.

Mildes Apfelmus für Babys

Mildes Apfelmus für Babys

Dieses Milde Apfelmus ist für Babys der ideale Beikost-Start. Das Rezept wird aus nur 3 einfachen Zutaten zubereitet und lässt sich auf Vorrat kochen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte