Kastanienmarmelade

Das Rezept für diese Kastanienmarmelade ist eine gute Möglichkeit, die braunen Früchte bei reichlicher Ernte zu verarbeiten und haltbar zu machen.

Kastanienmarmelade

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 5 Portionen

1.4 kg Esskastanien
800 g Zucker
1 Stk Bio-Zitrone, nur die Schale
4 EL Wasser
2 EL Kirschwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Kastanien auf der gewölbten Seite mit einem Messer über Kreuz einritzen, in das kochende Wasser geben und etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  2. Sobald sich die Einschnitte etwas öffnen, sind die Kastanien gar. Dann abgießen, kurz abschrecken und möglichst heiß schälen. Dabei unbedingt das innere, dünne Häutchen entfernen. Die Kastanien danach grob hacken und mit einem Schneidstab zu feinem Püree verarbeiten.
  3. Nun 1 kg Kastanienpüree abwiegen und in einen großen Topf geben. Mit dem Zucker, dem Wasser und dem Zitronenabrieb mischen und langsam erhitzen.
  4. Die Masse 1 Minute aufkochen, dann bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten lang köcheln lassen und zuletzt das Kirschwasser unterrühren.
  5. Die Kastanienmarmelade heiß in saubere Schraubgläser (á 350 ml) füllen, sofort fest verschließen und für 5 Minuten auf den Deckel stellen.
  6. Die Gläser anschließend wieder umdrehen und die Marmelade völlig auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Kastanienmarmelade schmeckt nicht nur als Aufstrich, sondern auch sehr gut in süßen Desserts, denen sie eine leicht nussige Note verleiht.

Ähnliche Rezepte

Linsenaufstrich

Linsenaufstrich

Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leckeren Linsenaufstrich fürs Brot, der mit wenig Mühen entsteht.

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

Möhren-Quark-Aufstrich

Möhren-Quark-Aufstrich

Ein gesunder, frischer und delikater Belag fürs Brot ist der Möhren-Quark-Aufstrich. Das Rezept ist vielseitig und kann auch als Dip verwendet werden.

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Currybutter

Currybutter

Currybutter ist ein Rezept für viele Gelegenheit - entweder man lässt diese auf einem Schnitzel zerfließen oder streicht sie sich auf das Brot.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Kräuterbutter darf auf keinem Grillfest fehlen und kann mit diesem Rezept ganz einfach selbst zubereitet werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte