Klassisches Tiramisu

Klassisches Tiramisu ist wohl die bekannteste Nachspeise Italiens und eine der leckersten. Das Rezept dafür ist einfach und lässt sich vorbereiten.

Klassisches Tiramisu

Bewertung: Ø 4,5 (306 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Mascarpone
4 Stk Eigelb
2 Stk Eiweiß
100 g Puderzucker
2 EL Amaretto
200 g Eierbiskotten
4 EL Kakaopulver
200 ml starken Espresso
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst einen starken Espresso kochen, in ein flaches Gefäß gießen und dann abkühlen lassen.
  2. Anschleßend das Eigelb mit dem Puderzucker und dem Mandellikör in eine Schüssel geben und mit den Rührbesen eines Handrührgeräts zu einer dicklichen Creme schlagen. Dann die Mascarpone untermischen.
  3. Das Eiweiß steif aufschlagen und mit einem Teigschaber vorsichtig unter die Mascarponecreme heben.
  4. Als Nächstes eine rechteckige Glasschale bereitstellen. Die Löffelbiskuits kurz in den abgekühlten Espresso tauchen, den Boden der Schale damit auslegen und etwas Mascarponecreme darauf verstreichen.
  5. Danach die kurz getränkten Biskuits und die Creme abwechselnd in die Form schichten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind und mit einer Cremeschicht abschließen.
  6. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und das Klassische Tiramisu für ca. 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  7. Zuletzt das Kakaopulver über die Cremeschicht sieben und das Tiramisu gut gekühlt genießen.

Tipps zum Rezept

Tiramisu bedeutet "Zieh mich hoch!" und es ist zu vermuten, dass der in diesem Dessert aus der italienischen Region Venetien enthaltene Espresso diese belebende Wirkung hat.

Zum Tränken der Löffelbiskuits einen Einweghandschuh überziehen, da der starke Kaffee die Finger färbt. Alternativ den Espresso über die in der Form ausgelegten Biskuits träufeln. Sie sollen sich vollsaugen, aber auf keinen Fall matschig werden.

Je länger das Dessert gekühlt wird, umso stabiler wird es. Deshalb am besten schon am Vortag zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Das Kakaopulver erst kurz vor dem Servieren über die obere Cremeschicht sieben, da sie sonst in die Creme einzieht und unansehnlich wird. Dafür ein echtes Kakaopulver, kein Instantprodukt verwenden.

Ähnliche Rezepte

Lebkuchentiramisu im Glas

Lebkuchentiramisu im Glas

Dieses köstliche Lebkuchentiramisu im Glas wird mit Kirschen zubereitet und das Rezept ist perfekt, wenn ein schnelles Weihnachtsdessert gesucht wird.

Apfeltiramisu

Apfeltiramisu

Das Rezept für Apfeltiramisu ist die fruchtige Abwandlung des italienischen Vorbilds. Dabei besteht die Creme aus Mascarpone, Joghurt und Quark.

Erdbeertiramisu

Erdbeertiramisu

Dieses Tiramisu-Rezept eignet sich besonders für die Erdbeer-Saison. Die frischen Früchte verleihen dem Erdbeertiramisu ein fruchtig-süßes Aroma.

Erdbeertiramisu

Erdbeertiramisu

Dieses Erdbeertiramisu ist fein geschichtet auf fruchtige Art mit zarter Creme. Mit diesem Rezept zaubern Sie ein traumhaftes Dessert.

Tiramisu

Tiramisu

Köstliches Tiramisu ist ein Dessertklassiker aus dem sonnigen Italien. Bei diesem Rezept geht die Sonne auf!

Tiramisu mit Mandeln

Tiramisu mit Mandeln

Dieses köstliche Dessert zergeht wahrlich auf der Zunge: Hier das Rezept für Tiramisu mit Mandeln.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte