Lebkuchentiramisu im Glas

Dieses köstliche Lebkuchentiramisu im Glas wird mit Kirschen zubereitet und das Rezept ist perfekt, wenn ein schnelles Weihnachtsdessert gesucht wird.

Lebkuchen-Tiramisu

Bewertung: Ø 4,2 (171 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 gl Kirschen, entsteint
200 g Lebkuchen
250 g Mascarpone
3 EL Rum
700 g Puderzucker
1 Schuss Zitronensaft
250 g Quark
200 g saure Sahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Lebkuchentiramisu zunächst den Lebkuchen mit Hilfe einer Küchenmaschine grob zerbröckeln und anschließend gleichmäßig auf 12 Dessertgläser verteilen.
  2. Dann ein Sieb über eine Schüssel hängen, die Kirschen abgießen und den Saft auffangen. Die Kirschen gut abtropfen lassen.
  3. Währenddessen den Kirschsaft über den Lebkuchen träufeln und dann die Kirschen darauf verteilen.
  4. In einer weiteren Schüssel die Mascarpone mit dem Quark, der Sauren Sahne, dem Zitronensaft, dem Zucker und dem Rum zu einer cremigen Masse verrühren.
  5. Die Mascarpone-Creme in die Dessertgläser füllen, glatt streichen und anschließend im Kühlschrank 2-3 Stunden durchziehen lassen.
  6. Kurz vor dem Servieren etwas Kakaopulver und Zimt über das Lebkuchentiramisu stäuben und gut gekühlt genießen.

Tipps zum Rezept

Die Kirschen können auch mit ihrem Saft erhitzt und mit etwas angerührtem Vanillepuddingpulver oder Speisestärke leicht gebunden werden. Damit entfällt das Abtropfen und das Dessert bekommt mehr Stand.

Auch etwas hat gewordene Printen können hierfür verwendet werden und wer es etwas süßer mag, nimmt Amaretto statt Rum. Sofern Kinder mitessen, den Alkohol einfach weglassen oder nur einen Teil der Creme damit anrühren.

Das Dessert kann zusätzlich mit frischen Beeren, Schokosplittern oder Lebkuchenbröseln garniert werden.

Sehr hübsch sieht es aus, wenn auf die feste Cremeschicht eine sternförmige Schablone aus Backpapier aufgelegt wird, bevor Kakao und Zimt aufgestreut werden. Die Schablone anschließend sehr vorsichtig abnehmen, damit der Stern nicht verwischt.

Ähnliche Rezepte

Tiramisu ohne Ei

Tiramisu ohne Ei

Tiramisu ohne Ei ist ein Rezept besonders für heiße Tage, an denen man nicht so gerne Gericht mit rohen Eiern serviert.

Apfeltiramisu

Apfeltiramisu

Das Rezept für Apfeltiramisu ist die fruchtige Abwandlung des italienischen Vorbilds. Dabei besteht die Creme aus Mascarpone, Joghurt und Quark.

Erdbeertiramisu

Erdbeertiramisu

Dieses Tiramisu-Rezept eignet sich besonders für die Erdbeer-Saison. Die frischen Früchte verleihen dem Erdbeertiramisu ein fruchtig-süßes Aroma.

Erdbeertiramisu

Erdbeertiramisu

Dieses Erdbeertiramisu ist fein geschichtet auf fruchtige Art mit zarter Creme. Mit diesem Rezept zaubern Sie ein traumhaftes Dessert.

Tiramisu

Tiramisu

Köstliches Tiramisu ist ein Dessertklassiker aus dem sonnigen Italien. Bei diesem Rezept geht die Sonne auf!

Tiramisu mit Mandeln

Tiramisu mit Mandeln

Dieses köstliche Dessert zergeht wahrlich auf der Zunge: Hier das Rezept für Tiramisu mit Mandeln.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte