Kraut-Nockerl

Wer sich eine bodenständige, herzhafte Kost wünscht, liegt mit diesem Rezept für Kraut-Nockerl genau richtig.

Kraut-Nockerl

Bewertung: Ø 4,4 (69 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.2 kg Kartoffeln
2 Stk Eier
320 g Mehl
550 g Sauerkraut
150 g Bauchspeck, geräuchert
1 Stk Zwiebel
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Kraut-Nockerl zuerst die Kartoffeln waschen und in Salzwasser für ca. 25 Minuten gar kochen.
  2. Dann die gekochten Kartoffeln schälen und pressen. Mehl, Eier und Salz hinzufügen und zu alle Zutaten zu einem festen Teig verarbeiten.
  3. Mit dem Nockerlsieb den Teig in kochendes Salzwasser drücken und ein paar Minuten kochen lassen.
  4. Die Zwiebel und den Speck klein schneiden und in einer Pfanne anrösten. Das Sauerkraut dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nockerl unter die Krautmasse mischen und heiß servieren.

Ähnliche Rezepte

Festliches Sauerkraut

Festliches Sauerkraut

Dieses einfache Rezept für ein festliches Sauerkraut ist an Feiertagen immer willkommen und wird gerne als Beilage serviert.

Champagnerkraut

Champagnerkraut

Das Champagnerkraut ist eine Sauerkraut-Variation, die mit Sekt zubereitet wird und bei besonderen Anlässen aufgetischt werden kann.

Sauerkrautsuppe mit Hackfleisch

Sauerkrautsuppe mit Hackfleisch

Eine herzhafte Sauerkrautsuppe mit Hackfleisch wärmt und eignet sich auch als Mitternachtsimbiss. Ein Rezept, das einfach und schnell zubereitet ist.

Selbstgemachtes Sauerkraut

Selbstgemachtes Sauerkraut

Selbstgemachtes Sauerkraut braucht zwar etwas Zeit, doch eine gesunde Ernährung ist heute sehr wichtig. Hier das Rezept reich an Vitamin C.

Omas Sauerkrautsalat

Omas Sauerkrautsalat

Omas Sauerkrautsalat ist nach diesem Rezept schnell zubereitet, benötigt anschließend nur noch etwas Zeit, um seinen Geschmack voll zu entfalten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte