Lachsauflauf

Sie werden von dem tollen Lachsauflauf nicht genug bekommen. Dieses schmackhafte Rezept werden Sie lieben.

Lachsauflauf

Bewertung: Ø 4,2 (21 Stimmen)
30 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

250 g Nudeln
2 Stk Lachsfilet, TK
200 ml Sahne
100 ml Milch
1 Bch Crème fraîche, Kräuter
1 TL Gemüsebrühe, Instant
2 Stk Schmelzkäse, Ecken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
50 g Butter, zum Einfetten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Nudeln in einem Topf mit Salzwasser für ca. 8 Minuten al dente (=bissfest) kochen, durch ein Sieb abgießen und mit kalten Wasser abschrecken.
  2. In der Zwischenzeit den Lachs waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft einreiben, die Stücke in einen Topf geben, Wasser dazu geben bis der Lachs zur Hälfte darin liegt und ca. 6 Minuten darin garen - das Wasser sollte dabei nur leicht köcheln. Danach den Lachs herausheben, abtropfen lassen und in Stücke schneiden.
  3. Anschließend in einem Topf Milch, Sahne, Crème fraîche, Instantbrühe, Pfeffer und Salz geben und erhitzen. Den Schmelzkäse dazugeben und köcheln lassen, bis er sich aufgelöst hat.
  4. Zum Schluss die Nudeln in eine mit Butter gefettete Auflaufform geben, die Lachsstücke darauf verteilen und die Sauce darüber leeren.
  5. Den Lachsauflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-Unterhitze) für etwa 10 Minuten überbacken.

Ähnliche Rezepte

Kirschenmichel

Kirschenmichel

Kirschenmichel ist ein tolles Rezept, um altbackene Brötchen sinnvoll und gut zu verwerten.

Auflauf mit Gemüse

Auflauf mit Gemüse

Der Auflauf mit Gemüse ist einfach in der Zubereitung, gesund und schmeckt hervorragend.

Sauerkirschauflauf

Sauerkirschauflauf

Zu den besten süßen Aufläufen gehört zweifellos der Sauerkirschauflauf. Das Rezept kann auch abgeändert werden, indem man Himbeeren verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte