Low Carb Kartoffelsalat mit Leinsamen

Wie der Name schon sagt geht es in diesem Rezept um die bewusste Linie und schmecken tut es auch. Der Low Carb Kartoffelsalat mit Leinsamen.

Low Carb Kartoffelsalat mit Leinsamen

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)
55 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

750 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
4 EL Keimöl
5 Stg Frühlingszwiebeln
4 EL Leinsamen, gelb
5 EL Estragonessing
0.2 l Fleischbrühe, klar
1 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Bch Naturjoghurt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Im ersten Schritt die Kartoffeln schälen, unter fließendem Wasser abspülen und in gleichgroße Würfel oder Scheiben schneiden.
  2. Anschließend das Keimöl in einer großen, beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen. Danach die Kartoffelstücke bei mäßiger Hitze unter häufigem Wenden darin leicht braun werden lassen. Den Deckel auflegen und auf kleinster Stufe die Kartoffeln weitere 10-15 Minuten gar ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln samt Grünstängel in 1 cm große Stücke schneiden. Einige grüne Röllchen fürs Dekorieren zur Seite legen.
  4. Nun die Leinsamen auf die Kartoffeln in der Pfanne streuen und kurz mitrösten.
  5. Anschließend die Frühlingszwiebeln darüberstreuen und mit der Fleischbrühe aufgießen. Das Ganze mit Estragonessig, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gut abschmecken.
  6. Danach die Pfanne vom Herd nehmen und die Kartoffeln noch etwa 15 Minuten bei geschlossenem Deckel durchziehen lassen.
  7. Für das Dressing im letzten Schritt die geschälten Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse drücken und mit dem Naturjoghurt glatt rühren. Das Dressing nach Belieben salzen und pfeffern.
  8. Abschließend die noch warmen Kartoffeln auf einem Teller anrichten, mit dem Dressing toppen und mit ein paar Leinsamen und Frühlingszwiebelröllchen bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Dieser Low carb Kartoffelsalat kann in grösseren Mengen zubereitet und ohne das Dressing portionsweise eingefroren werden.

Ähnliche Rezepte

Gebackene Avocados mit Speck

Gebackene Avocados mit Speck

Exotisch trifft herzhaft. Avocado mit Speck als gesundes Low-Carb-Frühstück, köstliche Beilage oder schnell gemachter Snack für zwischendurch.

Kunterbunter Quinoa Salat

Kunterbunter Quinoa Salat

Kunterbunter Quinoa Salat ist ein Low Carb Gericht hat, das die Pfunde schmelzen lässt. Das ideale Rezept für die Büro Pause!

Gebackene Avocados

Gebackene Avocados

Wie vielfältig Avocados sind, wissen die meisten unter uns sicherlich - in Kombination mit Eiern und Speck zaubern wir ein leckeres low carb Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte