Lachssteak

Dieses einfache Low-Carb Lachssteak ist das perfekte Essen für einen Wochentag und sehr schnell gekocht.

Lachssteak

Bewertung: Ø 4,5 (429 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 EL Olivenöl, für die Pfanne
2 Stk Lachssteaks, frisch oder TK
1 Stk Bio-Zitrone
1 Bund Kräuter (Petersilie, Thymian, usw.)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten für die Beilage

1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
100 g Pilze
1 EL Olivenöl für die Pfanne
1 Stk Paprika, rot
1 Stk Paprika, orange
5 Stk Karotten, mittelgroß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Eventuell die gefrorenen Lachssteaks ein paar Stunden vor Zubereitung im Kühlschrank auftauen lassen.
  2. Danach als erstes die Paprika (orange und rot) waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Pilze putzen, die Karotten schälen und beides kleinschneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  3. Danach die (aufgetauten) Lachssteaks mit Wasser abwaschen, trocken tupfen und von beiden Seiten salzen und pfeffern.
  4. Anschließend in einer Pfanne ein wenig Olivenöl auf höchster Stufe erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch hineingeben. Unter gelegentlichem Rühren glasig dünsten, dann das restliche, kleingeschnittene Gemüse hinzufügen. Kurz anbraten, dann den Herd auf niedrige Stufe stellen und weiterschmoren lassen.
  5. Währenddessen die Lachssteaks in einer anderen Pfanne mit ein wenig Öl bei mittlerer Hitze anbraten - natürlich kann man die Steaks auch auf den Grill geben. Nach ca. 3-4 Minuten einmal wenden und weitere 3-4 Minuten auf der anderen Seite braten bzw. grillen.
  6. Den Lachs auf geschnittene Zitronenscheiben betten, mit Pfeffer bestreuen, das Gemüse als Beilage anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Kräutern (Petersilie, Thymian, usw.) garniert servieren.

Tipps zum Rezept

Das Lachssteak enthält viele gesunde Fette und harmoniert mit dem frischen Gemüse zu einer leichter Mahlzeit. Die Paprika liefert Vitamin A und B, die Karotten stärken mit ihrem hohen Carotin Gehalt ihr Immunsystem und haben extrem wenig Kalorien. Das Rezept ist also geeignet für die schlanke Linie.

Durch den niedrigen Kohlenhydratgehalt liegt das Essen nicht schwer im Magen. Die kurze Zubereitungszeit macht das Kochen des Gericht auch unter der Woche ohne großen Aufwand möglich.

Für eine extra Zeitersparnis kann das Gemüse am Morgen vorbereitet werden und es geht nach einem langen Arbeitstag noch schneller. Die einfache Zubereitung macht das Gericht sowohl für Kochanfänger als auch für Fortgeschrittene zu einem must-have Abendessen zum Nachkochen. Guten Appetit!

Getränketipp

Zu dem leichten und gesunden Gericht wird am besten eine Glas Weißwein und Mineralwasser serviert. Der Lachsgeschmack soll nicht überdeckt werden.

Ähnliche Rezepte

Low Carb Thunfischsalat

Low Carb Thunfischsalat

Dieser leichte Thunfischsalat ist gesund und lecker, und lässt sich dabei noch besonders gut vorbereiten. Das perfekte Mittagessen für die Arbeit.

Gebratener Lachs mit Spinat

Gebratener Lachs mit Spinat

Frischer Lachs gehört in der Kombination mit unterschiedlichen Gemüsesorten zum Speiseplan der Low Carb Küche.

Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini

Wir haben für eine Low Carb Rezept Varaiante für gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Paprika.

Lauchcremesuppe

Lauchcremesuppe

Diese low carb Lauchsuppe schmeckt unglaublich lecker, macht richtig satt und zählt zu den beliebtesten Suppenklassikern.

Gebackene Avocados mit Speck

Gebackene Avocados mit Speck

Exotisch trifft herzhaft. Avocado mit Speck als gesundes Low-Carb-Frühstück, köstliche Beilage oder schnell gemachter Snack für zwischendurch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte