Marinierte Sardellen

Die marinierten Sardellen gehören zu den klassischen Tapas und werden zusammen mit Weißbrot serviert. Hier das leckere Rezept.

Marinierte Sardellen

Bewertung: Ø 4,6 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Sardellen, frisch
1 Stk Zitrone
6 Stk Knoblauchzehen
0.5 Bund Petersilie, glatt
2 TL Fleur de Sel
0.5 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen
250 ml Olivenöl, zum Auffüllen
6 EL Sherry-Essig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Die Sardellen benötigen 24 Stunden Marinierzeit.
  2. Zunächst die Sardellen unter fließend kaltem Wasser waschen und dabei ausnehmen. Die Sardellenfilets anschließend noch einmal unter kaltem Wasser abspülen und dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Anschließend die Sardellenfilets in eine flache Schüssel schichten.
  4. Nun die Zitrone auspressen, den Saft mit dem Sherry-Essig vermischen und gleichmäßig über die Sardellen verteilen.
  5. Dann die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und die Fische etwa 1 Stunde lang durchziehen lassen, bis das Fischfleisch weiß geworden ist.
  6. Nach dem Ende der Marinierzeit die Sardellen noch einmal mit kaltem Wasser abspülen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  7. Als Nächstes den Knoblauch schälen und in grobe Stücke hacken. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und in feine Stücke hacken.
  8. Nun die Sardellenfilets abwechselnd mit dem Knoblauch und der Petersilie in eine flache Schüssel füllen und jede Lage mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Zuletzt mit Olivenöl auffüllen, bis alles gut bedeckt ist.
  9. Die marinierten Sardellen abgedeckt für 24 Stunden im Kühlschrank marinieren und etwa 1 Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt frisches Weißbrot.

Zum Ausnehmen die Köpfe der Sardellen mit zwei Fingern greifen und zusammen mit den Eingeweiden herausziehen. Mit dem Daumen den Bauch öffnen, die Mittelgräte greifen und mit der Schwanzflosse entfernen.

Ähnliche Rezepte

Spanischer Thunfischsalat

Spanischer Thunfischsalat

Der Spanische Thunfischsalat-Rezept als Tapa verspricht viel Frische. Je feiner die Zutaten geschnitten sind, umso besser schmeckt er.

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten sind knusprige, kleine Kartoffel-Käse-Happen, die goldgelb frittiert werden. Das Rezept hierfür ist einfach nachzukochen.

Thunfisch-Empanadas

Thunfisch-Empanadas

Die Thunfisch-Empanadas sind knusprige kleine Teigtaschen aus Spanien und Lateinamerika, deren Füllung würzig und schmackhaft ist.

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Dieses köstliche Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken gehört auf jedes Tapas-Buffet, schmeckt aber auch als Zwischenmahlzeit - hier ist das Rezept.

Frittierter Ziegenkäse

Frittierter Ziegenkäse

Dieses Tapa-Rezept für frittierten Ziegekäse werden vor allem Käseliebhaber schätzen. Dabei wird der Käse mit einer Orangensauce serviert.

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl mariniert verspricht Frische pur. Ein einfaches Rezept, das den Geschmack eines Sommertages präsentiert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte