Meerrettichcreme

Ein Klecks der leckeren Meerrettichcreme verfeinert Suppen, schmeckt zu Gemüse und als Brotaufstrich. Das Rezept dafür ist kinderleicht nachzurühren.

Meerrettichcreme

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Meerrettichwurzel, etwa 6 cm
1 EL Meerrettich, Glas
150 g Schmand
100 g Crème fraîche
1 Prise Salz
0.5 Stk Zitrone
1 EL Dillfähnchen, für die Garnitur
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Schmand in eine Schüssel geben, die Crème fraîche hinzufügen und beides miteinander verrühren.
  2. Anschließend den Meerrettich aus dem Glas sowie das Salz dazugeben und wieder gut verrühren.
  3. Die Zitrone auspressen und den Saft unter die Meerrettichcreme rühren.
  4. Als nächstes die Meerrettichwurzel mit einem Sparschäler schälen und dann auf einer scharfen Reibe sehr fein reiben.
  5. Den frischen Meerrettichrieb sofort unter die Creme rühren, dann in eine Schale umfüllen und abgedeckt bis zum Servieren kalt stellen. Vor dem Servieren mit den Dillfähnchen bestreuen und genießen.

Tipps zum Rezept

Die Meerrettichcreme nicht zu lange im Kühlschrank stehen lassen, da der Meerrettich mit der Zeit an Schärfe verliert.

Ähnliche Rezepte

Auberginenaufstrich

Auberginenaufstrich

Dieser köstliche und gesunde Auberginenaufstrich lässt jede Brotzeit zu einem Gaumenschmaus werden.

Linsenaufstrich

Linsenaufstrich

Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leckeren Linsenaufstrich fürs Brot, der mit wenig Mühen entsteht.

Möhren-Quark-Aufstrich

Möhren-Quark-Aufstrich

Ein gesunder, frischer und delikater Belag fürs Brot ist der Möhren-Quark-Aufstrich. Das Rezept ist vielseitig und kann auch als Dip verwendet werden.

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Kräuterbutter darf auf keinem Grillfest fehlen und kann mit diesem Rezept ganz einfach selbst zubereitet werden.

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte