Möhrenrösti

Leckere, goldbraun gebratene Möhrenrösti entstehen mit diesem Rezept. Sie ähneln den Kartoffelpuffern, besitzen jedoch zusätzlich viele Möhren.

Möhrenrösti

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Möhren
250 g Kartoffeln
1 Stk Zwiebel
3 Stk Eier
2 EL Mehl
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
6 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Möhren und die Kartoffeln schälen und mit einer Gemüsereibe raspeln. Dann mit einem Küchentuch leicht ausdrücken.
  2. Nun die Zwiebel pellen und in sehr dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel, die Möhren und die Kartoffeln vermengen und das Ei, das Mehl, das Salz und den Pfeffer unterrühren.
  3. Danach das Öl in einer Pfanne erhitzen und nach und nach die Möhrenrösti von beiden Seiten goldbraun braten.

Ähnliche Rezepte

Saftiger Möhrenkuchen

Saftiger Möhrenkuchen

Dieser Saftige Möhrenkuchen ist extrasaftig. Dafür sorgt dieses Rezept, das nicht nur Möhren, sondern auch Mandeln und Haselnüsse verwendet.

Möhrenkuchen mit Öl

Möhrenkuchen mit Öl

Mit diesem Rezept backen Sie einen saftigen, lockeren Möhrenkuchen mit Öl für Ihre Lieben. Dank seiner wunderbare Farbe ist er einfach zum Anbeißen.

Möhrensalat mit Sesam

Möhrensalat mit Sesam

Das Rezept für diesen würzigen Möhrensalat mit Sesam ist eine Variante, die besonders die Liebhaber der asiatischen Küche erfreuen wird.

Möhrenkuchen mit Frischkäse

Möhrenkuchen mit Frischkäse

Das Rezept für einen Möhrenkuchen mit Frischkäse kommt nicht nur zu Ostern zum Einsatz. Der saftige Teig und das cremige Frosting schmecken super.

Zuckerfreier Möhrenkuchen

Zuckerfreier Möhrenkuchen

Zuckerfreier Möhrenkuchen ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Das Rezept liefert reichlich Ballaststoffe und die Datteln die nötige Süße.

Möhrenkuchen ohne Mehl

Möhrenkuchen ohne Mehl

Der Möhrenkuchen ohne Mehl ist ein tolles Geschmackserlebnis, denn mit diesem Rezept wird er supersaftig, nussig und einfach gigantisch lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte