Schneller Möhreneintopf

Schneller Möhreneintopf ist ein schönes Rezept, das innere Wärme bringt, gesund ist und gleichzeitig auch noch würzig und lecker schmeckt.

Schneller Möhreneintopf

Bewertung: Ø 4,4 (9 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Danach die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Möhren ebenfalls schälen, waschen und klein würfeln. Die Salbeiblätter kalt abspülen, trocken tupfen und fein hacken.
  3. Als nächstes das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel-, Möhren- und Kartoffelwürfel darin etwa 5 Minuten unter Rühren anbraten.
  4. Dann den Salbei und die Gemüsebrühe hinzufügen und den Schnellen Möhreneintopf bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Möhren-Kohlrabisuppe

Möhren-Kohlrabisuppe

Diese feine, cremige Möhren-Kohlrabisuppe ist lecker und das Rezept achtet darauf, dass alle Zutaten ganz frisch und nicht zu kalorienreich sind.

Marokkanischer Karottensalat

Marokkanischer Karottensalat

Dieser köstliche Marokkanische Karottensalat lebt von der Kombination aus süßen und herzhaften Komponenten. Ein tolles Rezept für den Sommer.

Möhrenrösti

Möhrenrösti

Leckere, goldbraun gebratene Möhrenrösti entstehen mit diesem Rezept. Sie ähneln den Kartoffelpuffern, besitzen jedoch zusätzlich viele Möhren.

Möhrensalat mit Sesam

Möhrensalat mit Sesam

Das Rezept für diesen würzigen Möhrensalat mit Sesam ist eine Variante, die besonders die Liebhaber der asiatischen Küche erfreuen wird.

Karottencremesuppe mit Orangensaft

Karottencremesuppe mit Orangensaft

Bei diesem Rezept wird eine köstliche Karottencremesuppe zubereitet, die mit Orangensaft sowie mit geräuchertem Fisch verfeinert wird.

Rainbow-Möhren mit Honigthymian

Rainbow-Möhren mit Honigthymian

Rainbow-Möhren mit Honigthymian sehen nicht nur optisch sehr ansprechend aus, sondern schmecken auch sehr lecker. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte