Mousse au chocolat - FAQs

Das luftige Dessert aus Schokolade, Eischnee und Sahne ist mittlerweile ein französischer Klassiker, der einfach immer schmeckt.

Das französische Mousse au Chocolat ist weltweit bekannt und schmeckt einfach lecker.Das französische Mousse au Chocolat ist weltweit bekannt und schmeckt einfach lecker. (Foto by: bit245 / Depositphotos)

Welche Schokolade für Mousse au chocolat?

Damit der Schokoladengeschmack besonders gut zur Geltung kommt, sollte am besten eine Zartbitterschokolade mit mehr als 70 % Kakaoanteil verwendet werden. Für eine weiße Mousse wird weiße Schokolade genommen.

Welche Sahne für Mousse au chocolat?

Für Mousse au chocolat wird meist eine Schlagsahne mit 30 % Fett genommen. Auch mit fettreduzierter Sahne gelingt das Dessert.

Mousse au chocolat mit oder ohne Eigelb?

Während das Eiweiß für die Fluffigkeit des Desserts sorgt, ist das Eigelb für die Bindung zuständig. Daher gehört Eigelb auf jeden Fall in die Mousse au chocolat.

Mousse au chocolat mit oder ohne Butter?

Butter, die zusammen mit der Schokolade zum Schmelzen gebracht wird, sorgt für eine besondere Cremigkeit und kann auch anstatt Sahne verwendet werden. Allerdings ist sie kein zwingend notwendiger Bestandteil, da die Mousse au chocolat auch ohne Butter bereits cremig ist.

Mousse au chocolat mit oder ohne Sahne?

Das Original aus Frankreich verzichtet auf Sahne und kommt lediglich mit Schokolade, Eiern sowie optional etwas Butter aus und ist somit etwas weniger mächtig. Heutzutage wird sie aber meist mit Sahne zubereitet, welche dem Nachtisch eine besondere Cremigkeit verpasst.

Wie lange Mousse au chocolat im Kühlschrank kühlen?

Die Mousse au chocolat sollte mindestens 5 Stunden, besser sogar noch über Nacht kaltgestellt werden. Sie kann verzehrt werden, sobald sie kalt und fest ist.

Was tun wenn das Mousse au chocolat zu flüssig ist bzw. nicht fest wird?

Wird die Mischung aus geschmolzener Schokolade und Eigelb vor dem Unterheben von Eischnee und Sahne nicht etwas heruntergekühlt, stockt womöglich die Sahne oder das Eigelb und sie setzen sich ab. In diesem Fall kann versucht werden, ein frisches Eiweiß unterzuheben oder eine neue Mousse zuzubereiten.

Was tun wenn das Mousse au chocolat zu fest ist?

Wird etwas Eischnee und flüssige Butter untergehoben, kann die Mousse au chocolat womöglich wieder etwas luftiger werden. Zunächst sollte sie jedoch vorsichtig durchgerührt werden.

Mit was kann das Mousse au chocolat verfeinert werden?

  • Rum
  • Cognac
  • Orangenlikör
  • Zimt
  • Kaffee

Was passt zu Mousse au chocolat?

  • beliebige Früchte
  • Fruchtspiegel oder Fruchtpüree
  • Rumtopf
  • Eis
  • Espresso
  • Schlagsahne
  • frische Minze

Welches Obst zu Mousse au chocolat?

  • Beeren wie Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren
  • Orangen
  • Mango
  • Maracuja
  • Ananas

Welches Eis passt zu Mousse au chocolat?

Wie viele Kalorien hat eine Portion Mousse au chocolat?

Das kommt darauf an, ob Sahne und Butter Teil der Mousse au chocolat sind. Eine Mousse mit Sahne kommt bei einer Portionsgröße von 150 g auf etwa 400 Kilokalorien.

Wie lange ist Mousse au chocolat haltbar?

Da es sich um ein Dessert mit frischen Eiern handelt, sollte die Mousse au chocolat so frisch wie möglich gegessen werden. Eine Lagerung von mehr als 2 Tagen ist nicht empfehlenswert.

Kann man Mousse au chocolat einfrieren?

Mousse au chocolat kann eingefroren werden und schmeckt auch als Halbgefrorenes hervorragend. Allerdings kann es vorkommen, dass das Eiweiß beim Auftauen zusammenfällt und die Mousse weniger voluminös ist.

Aufgetaut wird es schön langsam zuerst im Kühlschrank und dann bei Zimmertemperatur.

Woher kommt Mousse au chocolat?

Die Mousse au chocolat stammt, wie bereits der Name vermuten lässt, aus Frankreich. Dort wurde sie bereits im 18. Jahrhundert zubereitet und verspeist.

Welcher Wein passt zu Mousse au chocolat?

Bei einer Mousse au chocolat aus sehr dunkler Schokolade passt ein kräftiger Rotwein wie Cabernet Sauvignon oder Portwein.

Bei einer Mousse aus Schokolade mit einem geringern Kakaoanteil kann gut ein milder Rotwein wie ein Spätburgunder serviert werden.

Unsere Rezept-Empfehlungen


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Das könnte Sie auch interessieren

Hefeteig - FAQs

Hefeteig - FAQs

Es gibt kaum etwas Schöneres in der Küche als den Geruch von frisch gebackenem Hefeteig. Wie dieser gelingt verraten wir hier in unseren FAQs.

weiterlesen...
Omelette - FAQs

Omelette - FAQs

Omelette ist eine köstliche Eierspeise. Doch was sollte man beachten, damit Omelette auch perfekt gelingt? Hier die Antworten.

weiterlesen...
Biskuit - FAQs

Biskuit - FAQs

Biskuit eignet sich durch seine luftig, leichte Konsistenz optimal als Grundlage für leckere Süßspeisen. Wie Biskuit gelingt, erfahren Sie hier.

weiterlesen...
Soufflé - FAQs

Soufflé - FAQs

Mit diesen Tipps und Informationen gelingt das selbstgebackene Soufflé auch ohne größeren Aufwand und wirkt ebenso apart wie die originale Variante.

weiterlesen...

User Kommentare