New York Cheesecake

Ein echter New Yok Cheesecake braucht Graham Cracker für den Boden, Frischkäse und Sahne on top und ein Wasserbad. Hier ist das Original-Rezept.

New York Cheesecake

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

2 TL Butter, für die Form

Zutaten für den Keksboden

220 g Graham Cracker (oder Vollkorn-Butterkekse)
75 g Butter, sehr weich
1 TL Meersalz, fein

Zutaten für die Füllung

900 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
300 g Zucker, fein
30 g Speisestärke
1 TL Vanilleextrakt
2 Stk Eier, Gr. M
175 ml Schlagsahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Vorbereitung:

  1. Zwei lange Bögen Alufolie über Kreuz auf die Arbeitsfläche legen. Die Springform (Ø 28 cm) mit Butter ausfetten und mittig auf das Folienkreuz setzen.
  2. Die Alufolie ringsum bis zur Hälfte der Form hochschlagen, fest andrücken und über dem unteren Rand der Form fest zukrempeln.

Zubereitung Keks-Boden:

  1. Die Graham Cracker (ersatzweise Vollkorn-Butterkekse) mit Hilfe einer Küchenmaschine fein zermahlen oder in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Backholz solange darüberrollen, bis die Kekse zerkrümeln sind.
  2. Nun die weiche Butter und das Salz in einer Schüssel mit den Keksbröseln mischen und die Masse in die Form füllen. Mit einem Löffel zu einem Boden festdrücken und dann in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung Füllung:

  1. Zuerst 1/3 des Frischkäses mit 1/3 des Zuckers, dem Vanilleextrakt und der Speisestärke in eine Schüssel geben und mit den Quirlen eines Handrührgerätes 3 Minuten cremig schlagen.
  2. Den restlichen Frischkäse und Zucker nacheinander untermischen und cremig rühren. Dann die Eier einzeln nach und nach unterrühren und zuletzt die Sahne untermischen.

Zubereitung New York Cheesecake:

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Anschließend die Form aus dem Kühlschrank nehmen, die Füllung auf den Keksboden geben und glatt streichen.
  3. Sobald der Backofen seine Temperatur erreicht hat, eine tiefe Fettpfanne auf die unterste Schiene des Backofens schieben, mit Wasser füllen und die Springform hineinstellen. Den New York Cheesecake nun 60 Minuten backen.
  4. Der Kuchen ist fertig, wenn er beim leichten Rütteln der Form nicht mehr wackelt. Dann aus dem Ofen nehmen, die Alufolie entfernen und auf einem Kuchengitter 2 Stunden auskühlen lassen.
  5. Den Cheesecake zuletzt mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 6 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen und erst danach anschneiden.

Tipps zum Rezept

Das Wasserbad ist wichtig, damit die Oberfläche des Cheesecakes nicht einreißt, sondern schön gleichmäßig und glatt wird. Die Alufolie sorgt dafür, dass kein Wasser in die Form dringt.

Außerdem soll er blass bleiben, deshalb auf der untersten Schiene backen. Zuletzt muss ihm etwas Zeit gelassen werden, damit er sich setzen kann und am Ende unwiderstehlich cremig und gut schmeckt.

Ähnliche Rezepte

Omas Russischer Zupfkuchen

Omas Russischer Zupfkuchen

Was Oma bäckt, kann einfach nur gut sein. So auch dieses Rezept für einen leckeren russischen Zupfkuchen. Unbedingt ausprobieren und genießen!

Eierlikörkuchen

Eierlikörkuchen

Dieses einfache und schnelle Rezept für einen saftigen Eierlikörkuchen sorgt für Begeisterung!

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für einen saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Saftiger Kakaokuchen

Saftiger Kakaokuchen

Dieser Kakaokuchen ist schnell zubereitet, gelingt einfach und schmeckt himmlisch schokoladig. Dieses Rezept sollte ausprobiert werden!

Schneller Nusskuchen

Schneller Nusskuchen

Das Rezept für den schnellen Nusskuchen ist die ideale Lösung, wenn sich die Gäste spontan anmelden.

Maulwurfkuchen

Maulwurfkuchen

Nicht nur optisch überzeugt dieser Maulwurfkuchen, auch geschmacklich hat dieser Kuchen einiges zu bieten. Probieren Sie es aus!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte