Paprika-Cracker

Die pikanten Paprika-Cracker nach diesem Rezept dürfen auf keiner Party fehlen. Dafür hat man immer noch ein bisschen Zeit.

Paprika-Cracker

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

16 Stk Salz-Cracker/Packung
160 g Ricotta (Frischkäse)
3 EL Ajvar (Paprikapüree)
1 TL Sambal Oelek (scharfe Chilipaste)
1 Dose Maiskörner (ca. 100 g)
1 Stk Frühlingszwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst 16 runde Salz-Cracker bereitlegen.
  2. Dann den Ricotta für die Paprika-Cracker zusammen mit Ajvar und Sambal Oelek in eine Schüssel geben und glatt verrühren.
  3. Diese Creme auf die Salz-Cracker verteilen.
  4. Nun die Maiskörner in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Jeweils ein paar auf die Salz-Cracker geben.
  5. Jetzt die Frühlingszwiebel waschen, putzen, trockentupfen und in feine Ringe schneiden. Mit diesen Ringen noch die Cracker garnieren.

Tipps zum Rezept

Auf ein dekoratives Tablett setzen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Dinkelkekse

Dinkelkekse

Dinkelkekse sind einfach in der Zubereitung, herrlich im Geschmack und sehr bekömmlich. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Spargel in Blätterteig

Spargel in Blätterteig

Eine knusprige Teighülle, gefüllt mit Spargel, Schinken und Frühlingszwiebeln. Wer kann bei diesem Rezept für Spargel in Blätterteig widerstehen?

Vollkorn-Stangerl

Vollkorn-Stangerl

Die Vollkorn-Stangerl sind ein Rezept zum Knabbern, Dippen und auch als kleiner Snack mit Schinken umwickelt sehr lecker.

Pikante Pizzarollen

Pikante Pizzarollen

Dieses Rezept für pikante Pizzarollen mit einer Füllung aus Thunfisch, Lauch und Tomaten eignet sich toll als Partysnack.

Cracker ohne Ei

Cracker ohne Ei

Dieses knackigen Cracker ohne Ei sind besonders zu Bier oder Wein sehr empfehlenswert. Hier das Rezept.

Schmand-Cracker

Schmand-Cracker

Schmand-Cracker sind ein toller Partysnack für Ihre Gäste. Die Menge im Rezept ergibt ca. 90 Stück.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte