Pasta in Zitronen-Kräutersauce

Um diese Pastasauce aus Sahne, Kräutern und Zitronen zu kreieren, braucht man kein Sternekoch zu sein, aber beeindruckt dennoch den Gaumen.

Pasta in Zitronen-Kräutersauce

Bewertung: Ø 4,6 (101 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Nudeln, z.B. Tortellini
250 g Sahne
1 Stk Zitrone
0.5 Bund Schnittlauch
0.5 Bund Petersilie
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
0.5 TL Cayennepfeffer
0.5 TL Muskat
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Pasta in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen. Dann in einem Sieb abgießen und warm halten.
  2. In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dafür die Zitronenschale abtrennen und den Saft auspressen. Die Petersilie und den Schnittlauch abbrausen, abschütteln und klein schneiden.
  3. Nun die Sahne, den Zitronensaft und die -schale, den Schnittlauch und die Petersilie in einem kleinen Topf vermengen und mit Cayennepfeffer, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Die Zitronen-Kräuter-Sauce erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.
  4. Die Nudeln mit der Sauce verrühren und auf 4 Teller verteilen.

Ähnliche Rezepte

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Nudelauflauf mit Zucchini und Tomaten

Ein schneller, vegetarischer Nudelauflauf entsteht mit diesem Rezept, das sich besonders eignet, wenn Spaghetti vom Vortag übrig geblieben sind.

Pasta Arrabiata

Pasta Arrabiata

Seinen Ursprung hat die Pasta Arrabiata im italienischen Latinum und bedeutet Pasta al Arrabiata übrigens Nudeln nach Art der zornigen Frau.

Pasta Primavera

Pasta Primavera

Dieses Rezept für köstliche Pasta Primavera ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt nach Urlaub.

Eier-Nudelteig

Eier-Nudelteig

Für Pastateig gibt es viele Rezepte. Dieses für den Eier-Nudelteig ist ein Original aus Italien. Dort schwört man auf handgemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte