Penne-Hack-Auflauf

Dieser Penne-Hackauflauf ist lecker, nach diesem Rezept einfach zuzubereiten und ein absoluter Seelenwärmer für große und kleine Nudelfans.

Penne-Hack-Auflauf

Bewertung: Ø 4,5 (109 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zwiebeln, mittelgroß
1 EL Olivenöl
500 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Tomatenmark
200 ml Rotwein, trocken
1 Dose Tomaten, gehackt, á 800 g
350 g Penne
100 g Käse, gerieben
2 TL Olivenöl, für die Form

Zutaten an Kräutern und Gewürzen

2 Stk Knoblauchzehen, klein
0.5 TL Majoran, getrocknet
0.5 TL Basilikum, getrocknet
0.5 TL Rosmarin, getrocknet
2 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Prise Cayennepfeffer
1 TL Zucker
1 EL Salz, für das Kochwasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und beides grob hacken. Danach das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten.
  2. Anschließend das Hackfleisch in die Pfanne geben, flach drücken und etwa 4 Minuten braten. Danach umdrehen, weitere 4 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hackfleisch danach etwa weitere 2 Minuten braten und krümelig rühren.
  3. Jetzt das Tomatenmark hinzufügen, kurz anrösten, mit dem Rotwein ablöschen und alles miteinander vermischen.
  4. Die Dosentomaten dazugeben, mit Majoran, Basilikum und Rosmarin würzen und die Hackfleischsauce etwa 15 Minuten bei mäßiger Hitze köcheln lassen. Zuletzt mit Salz, Pfeffer, Zucker und Cayennepfeffer kräftig abschmecken.
  5. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit etwas Olivenöl ausfetten.
  6. Während die Sauce köchelt, reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Penne darin etwa 6 Minuten sehr bissfest garen, danach in ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen.
  7. Jetzt die Nudeln mit der Hackfleischsauce mischen und in die vorbereitete Form füllen. Den geriebenen Käse darüber verteilen und den Penne-Hackauflauf auf der mittleren Schiene im heißen Backofen etwa 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Durch das scharfe Anbraten des Hackfleischs entwickeln sich Röststoffe, die der Sauce viel Geschmack geben. Auch das Anrösten des Tomatenmarks lässt die darin enthaltene Säure verfliegen und es bildet sich ein karamelliges Aroma.

Zucker verstärkt die Süße der Tomaten. Noch mehr Tiefe erhält die Hackfleischsauce durch ein wenig dunklen Balsamico-Essig oder Balsamico-Creme.

Zum Überbacken eignen sich Käsesorten wie Emmentaler, Gouda, Gruyére oder Mozzarella. Besonders würzig wird der Auflauf, wenn in die Nudel-Hackmasse zusätzlich eine Handvoll frisch geriebener Parmesan gemischt wird.

Als Beilage eignen sich ein ein Rucolasalat mit diesem fruchtigen Dressing für Rucolasalat oder ein leicht bitterer Radicchiosalat mit Parmesan.

Ähnliche Rezepte

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Im herzhaften Sauerkrautauflauf schichtet das Rezept Sauerkraut, Kartoffelbrei und Mettwürstchen übereinander und backt ihn im Ofen goldgelb.

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Dieser Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf verwöhnt den Gaumen auf mediterrane Weise und mit seinem Rezept kann der Sommer gefeiert werden.

Schneller Gemüseauflauf

Schneller Gemüseauflauf

Bei diesem schnellen und vegetarischen Rezept für einen schmackhaften Gemüseauflauf greift jeder gerne zu.

Brokkoli-Feta-Auflauf

Brokkoli-Feta-Auflauf

Lecker und gesund ist dieser Brokkoli-Feta-Auflauf, der nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten ist und die Gemüseküche bereichert.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Dieses Rezept für einen herzhaften Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte