Pflaumenmus

Das Pflaumenmus passt als Füllung zu vielen Süßspeisen. Also im Herbst, zur Erntezeit, dieses Rezept versuchen.

Pflaumenmus

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

3 kg Pflaumen
500 g Zucker
1 TL Zimt
1 TL Pfefferkuchengewürz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen und über Nacht mit dem Zucker ziehen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Pflaumen in einem großen Topf erhitzen und bei geringer Hitze unter mehrmaligen Umrühren einkochen lassen. Das dauert etwa 5-6 Stunden.
  3. Wenn das Mus die richtige Konsistenz erreicht hat, Pfefferkuchengewürz und Zimt zufügen. In saubere Schraubgläser füllen und sofort verschließen.

Tipps zum Rezept

Für eine länger Haltbarkeit: Die Schraubgläser bei 90 Grad - 25 Minuten in den Backofen stellen.

Ähnliche Rezepte

Pflaumenmarmelade mit Rotwein

Pflaumenmarmelade mit Rotwein

Leicht beschwipst ist dieses Rezept für eine Pflaumenmarmelade mit Rotwein. Der fertige Fruchtaufstrich ist nicht zu süß und wirklich superlecker.

Pflaumenmarmelade mit Rum

Pflaumenmarmelade mit Rum

Das Rezept verleiht dieser Pflaumenmarmelade mit Rum das gewisse Etwas. Das Verhältnis von Frucht und Zucker macht sie außerdem besonders fruchtig.

Pflaumenmus mit Zimt

Pflaumenmus mit Zimt

Das Rezept für dieses Pflaumenmus mit Zimt stammt aus Großmutters Kochbuch. Gute Zutaten und eine lange Garzeit machen sich am Ende bezahlt.

Pflaumenküchlein im Glas

Pflaumenküchlein im Glas

Die Pflaumenküchlein im Glas sind ein Hingucker und schmecken einfach toll. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Pflaumenmarmelade mit Zitrone

Pflaumenmarmelade mit Zitrone

Besonders frisch ist diese Pflaumenmarmelade mit Zitrone, die mit diesem Rezept einfach zubereitet ist und für puren Genuss sorgt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte