Portugiesischer Reisauflauf

Dieses Rezept zeigt, wie man in einfachen Schritten einen herzhaften Reisauflauf zubereitet, wie man ihn in Portugal kennt.

Portugiesischer Reisauflauf

Bewertung: Ø 4,5 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Langkornreis
1 l Salzwasser
100 g Schinken
200 g Wurst, geräuchert
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Möhren
2 EL Schmalz
1 Bund Petersilie
2 EL Butter, zum Fetten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Reis in ein Sieb geben und so lange mit kaltem Wasser waschen, bis das abtropfende Wasser klar ist.
  2. Nun den Reis für 10 Minuten in einem Topf mit Salzwasser kochen.
  3. Inzwischen den Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen und eine Auflaufform mit der Butter fetten.
  4. Hiernach den Schinken als auch die Wurst in feine Würfel schneiden.
  5. Anschließend die Zwiebeln schälen und in feine Stücke hacken.
  6. Im nächsten Schritt die Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden.
  7. Daraufhin das Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Möhren zusammen mit den Zwiebeln darin für 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze leicht andünsten.
  8. Dann die Wurst zusammen mit dem Schinken dazugeben und alles weitere 4-5 Minuten erhitzen.
  9. Im Anschluss die Petersilie waschen, trocknen, in feine Stücke hacken und zusammen mit der der Gemüse-Wurst-Mischung in die vorbereitete Auflaufform füllen.
  10. Zuletzt den Reis mit dem restlichen Kochwasser über die Zutaten geben, alles gut vermengen und den portugiesischen Reisauflauf 15-20 Minuten im Backofen garen.

Ähnliche Rezepte

Pasteis de Bacalhau

Pasteis de Bacalhau

Die Vorbereitung für die Pasteis de Balcalhau beginnt bereits am Vortag, weil der für das Rezept erforderliche Klippfisch über Nacht einweichen muss.

Portugiesischer Kartoffelsalat

Portugiesischer Kartoffelsalat

Dieser Kartoffelsalat erhält seinen besonderen Geschmack durch das Hinzufügen von Sardinen und einer Sauce aus Weißwein, Senf und Zitrone.

Gegrillter Oktopus mit Olivenöl

Gegrillter Oktopus mit Olivenöl

Wie es sich für einen Portugiesen gehört, wird der Gegrillte Oktopus mit Olivenöl zuvor in Portwein gegart. Das Rezept ist einfach und großartig.

Feijoada

Feijoada

Dieser portugiesische Bohneneintopf Feijoada macht satt, ist einfach zubereitet und schmeckt so richtig lecker.

Feijoada

Feijoada

Feijoada ist eine Art portugiesisches Cassulet, ein Bohnen-Eintopf mit Fleisch. Für diese Köstlichkeit braucht das traditionelle Rezept etwas Zeit,

Gegrillte Sardinen

Gegrillte Sardinen

Authentischer geht es kaum, denn die Gegrillten Sardinen schmecken nach diesem Rezept und mit den typischen Beilagen wie in Portugal.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte