Portweingelee

Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung für ein würzig-aromatisches Portweingelee, wie man es schon aus Großmutters Zeiten kennt.

Portweingelee

Bewertung: Ø 4,2 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Knollensellerie
1 Stg Lauch
1 Stk Zwiebel
1 Stk Pfefferkorn, schwarz
1 Stk Lorbeerblatt
1 Stk Eiweiß
250 ml Fleischbrühe
500 ml Portwein
10 g Aspikpulver
2 EL Wasser, lauwarm, für Aspik
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel als auch den Sellerie schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Den Lauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.
  3. Nun die Zwiebelstücke, Sellerie sowie Lauch zusammen mit dem Lorbeerblatt als auch dem Pfefferkorn in einer Schüssel vermengen.
  4. Daraufhin das Eiweiß in einer separaten Schüssel steif schlagen und unter das zerkleinerte Gemüse mengen.
  5. Nun die Fleischbrühe in einem Topf zum Kochen bringen und das Gemüse-Gemisch dazugeben.
  6. Sobald das Eiweiß gerinnt, den Wein hinzufügen und die Masse für 30 Minuten bei niedriger Stufe ziehen lassen.
  7. Anschließend die Brühe durch ein Sieb filtern und in einem Topf auffangen.
  8. Im nächsten Schritt das Aspikpulver für 5 Minuten in dem Wasser einweichen und danach in die aufgefangene Brühe rühren.
  9. Zuletzt das Portweingelee unter mehrmaligem Rühren abkühlen lassen und nach Belieben weiterverwenden servieren - beispielsweise das Gelee fest werden lassen, in Stücke schneiden und zu Terrinen reichen.

Ähnliche Rezepte

Kartoffel-Karotten-Püree

Kartoffel-Karotten-Püree

Dieses tolle Rezept für ein farbenprächtiges Kartoffel-Karotten-Püree ist ein Klassiker, der zu allem passt und zudem schnell zuzubereiten ist.

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites

Knusprige Pommes-Frites hergestellt aus frischen Kartoffeln schmecken einfach am Besten. Mit diesem Rezept toppen Sie jede Tiefkühl-Fritte.

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Croquetas

Croquetas

Spanische Tapas sind Urlaubserinnerungen pur. Croquetas, die spanischen Kroketten, aus einer Bechamelmasse, gehören unbedingt dazu.

Gekochter Karottensalat

Gekochter Karottensalat

Dieser Gekochte Karottensalat ist besonders bekömmlich und bei Alt und Jung beliebt. Das Rezept macht wenig Arbeit und ist schnell gemacht.

Zürcher Rösti

Zürcher Rösti

Goldbraun gebraten kommt das Nationalgericht aus der Schweiz daher. Zürcher Rösti ist eine beliebte Beilage zu Fleischgerichten. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte