Pumpernickelparfait

Sahnig schmelzend schmeckt das Pumpernickelparfait, das sich als außergewöhnliches Dessert eignet. Das Rezept dafür ist urwestfälisch.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 l Schlagsahne
6 Stk Eigelbe
125 g Zucker
100 g Pumpernickel, westfälisches
1 Pk Vanillezucker
3 cl Korn, westfälisch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Das Parfait benötigt eine Gefrierzeit von mindestens 5 Stunden.
  2. Zunächst das Pumpernickel zerbröckeln oder grob reiben, mit westfälischem Korn begießen und 15 Minuten durchziehen lassen.
  3. Als nächstes die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker auf einem Wasserbad sehr schaumig aufschlagen, dann abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit eine Pastetenform oder Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden und an den Seiten überlappen lassen.
  5. Anschließend die Sahne steif schlagen und die marinierten Pumpernickelbrösel in die Eimasse geben. Die Schlagsahne portionsweise unterheben und die Masse in die vorbereitete Form füllen. Die überlappende Frischhaltefolie über der Parfaitmasse schließen und für mindestens 5 Stunden in den Tiefkühler stellen.
  6. Das Pumpernickelparfait etwa 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen und etwas antauen lassen. Danach auf Portionstellern anrichten und mit Kompott oder heißen Kirschen präsentieren.

Ähnliche Rezepte

Schlabberkappes

Schlabberkappes

Schlabberkappes ist in etwa das Irish Stew der Region. Mit diesem Rezept steht einfach und schnell ein schmackhaftes Gericht auf dem Tisch.

Panneschiefen

Panneschiefen

Die Panneschiefen werden nach einem traditionelles Rezept aus Kartoffeln, Speck und Zwiebeln zubereitet. Sie sind schnell gemacht und herzhaft lecker.

Deftige Puffelskooche

Deftige Puffelskooche

Puffelskooche, also Pfannkuchen, werden traditionell süß serviert. Hier ein Rezept für eine herzhafte Variante mit Mettwurst.

Münsterländer Herrencreme

Münsterländer Herrencreme

Eine etwas herbe Note erhält die Münsterländer Herrencreme durch Zartbitter-Schokolade. Allerdings werden auch die Damen das Topping lieben.

Suure Bunne

Suure Bunne

Die Suure Bunne werden nach diesem Rezept nicht als Beilage, sondern als vollwertiges Gericht zubereitet. Einfach, aber lecker.

Ärpel un Schlaat

Ärpel un Schlaat

Das Rezept für Ärpel un Schlaat ist ein Klassiker. Die Kombination aus frischer Endivie, Kartoffelstamp und knusprigem Speck schmeckt hervorragend.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte