Lippischer Pickert

Lippischer Pickert ist eine Art Pfann- oder Kartoffelkuchen mit Hefe, der in früheren Zeiten als Arme Leute-Essen galt. Er schmeckt köstlich.

Lippischer Pickert

Bewertung: Ø 4,5 (40 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Kartoffeln, mehlig kochend
500 g Mehl, gesiebt
5 Stk Eier, Größe M
25 g Hefe, frisch
100 ml Wasser, warm
1 TL Salz
1 Stk Zitrone, unbehandelt
150 g Rosinen, gewaschen
4 EL Pflanzenöl
1 EL Zimt
3 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln schälen, waschen, auf einer scharfen Reibe fein reiben und in eine Schüssel geben.
  2. Als nächstes die Hefe im warmen Wasser auflösen. Dann die Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und etwa 1 TL von der Schale fein abreiben.
  3. Anschließend die aufgelöste Hefe und den Zitronenabrieb zu den geriebenen Kartoffeln geben und miteinander vermischen. Dann die Eier hinzufügen und alles gut verrühren.
  4. Nun das Mehl unterheben, die Rosinen und das Salz dazu geben. Die Schüssel abdecken und die Masse an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
  5. Danach das Öl in einer weiten Pfanne erhitzen und in jeweils etwa 8 Minuten 2-3 Puffer knusprig ausbraten. Die Puffer im vorgeheizten Backofen (rund 80 Grad) warm halten, bis alle fertig gebacken sind.
  6. Die warmen Lippischen Pickert mit Zimt-Zucker bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Auf die fertig gebackenen Pickert gehört ein Stück Butter. Außerdem - je nach Gusto - Rübenkraut oder Lippische Leberwurst. Und eine schöne Tasse Kaffee.

Ähnliche Rezepte

Rheinischer Rotkohl

Rheinischer Rotkohl

Das Rezept für den Rheinischen Rotkohl stammt aus Omas Kochbuch. Ein Stück Kindheitserinnerung, wenn sein Duft sich in der Küche verbreitet.

Deftige Puffelskooche

Deftige Puffelskooche

Puffelskooche, also Pfannkuchen, werden traditionell süß serviert. Hier ein Rezept für eine herzhafte Variante mit Mettwurst.

Münsterländer Biersuppe

Münsterländer Biersuppe

Das Rezept für die süße Münsterländer Biersuppe ist so überliefert. Sie wird gern am Karfreitag oder Aschermittwoch serviert.

Panneschiefen

Panneschiefen

Die Panneschiefen werden nach einem traditionelles Rezept aus Kartoffeln, Speck und Zwiebeln zubereitet. Sie sind schnell gemacht und herzhaft lecker.

Münsterländer Herrencreme

Münsterländer Herrencreme

Eine etwas herbe Note erhält die Münsterländer Herrencreme durch Zartbitter-Schokolade. Allerdings werden auch die Damen das Topping lieben.

Suure Bunne

Suure Bunne

Die Suure Bunne werden nach diesem Rezept nicht als Beilage, sondern als vollwertiges Gericht zubereitet. Einfach, aber lecker.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel