Puten-Zucchini-Spieß

Das Rezept für den Puten-Zucchini-Spieß ist ein leichtes Mittagessen, das schnell zubereitet ist und auch kalt lecker schmeckt.

Puten-Zucchini-Spieß

Bewertung: Ø 4,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

150 g Putenfilet
1 Stk Zucchini
1 Stk Zwiebel
4 Stk Snacktomaten
1 EL Öl
0.25 kpf Eisbergsalat

Zutaten für die Marinade

1 TL Öl
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 TL Rosmarin
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Puten-Zucchini-Spieß das Putenfilet in Würfel schneiden, die Zucchini in dicke Scheiben und die Zwiebel schälen sowie vierteln. Tomaten waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Nun das Fleisch, Zucchini, Zwiebelspalten sowie Tomaten abwechselnd auf Holzspieße stecken.
  3. Anschließend in einer Tasse Öl mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Rosmarin verrühren und die Spieße damit beträufeln.
  4. Dann das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin rundum für 10 Minuten anbraten.
  5. Währenddessen Eisbergsalat in Streifen schneiden, waschen, trocknen und auf den Spießen anrichten.

Ähnliche Rezepte

Kohlrabi-Rohkost

Kohlrabi-Rohkost

Dass Diäten als auch gesunde Ernährung nicht eintönig sein müssen, beweist dieses würzige Rohkost-Rezept mit gesundem Kohlrabi.

Bunter Shrimpssalat

Bunter Shrimpssalat

Das Rezept für den bunten Shrimpssalat ist schnell zubereitet und ideal als leichter Snack.

Leichtes Hähnchenfilet mit Gemüse

Leichtes Hähnchenfilet mit Gemüse

Das Rezept für das leichte Hähnchenfilet mit Gemüse ist das perfekte Mittagessen für das Büro und es lässt sich in der Mikrowelle aufwärmen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte