Putenrollbraten

Dieses Gericht ist ein Gedicht. Dieser Putenrollbraten birgt eine köstliche Füllung im Rezept.

Putenrollbraten

Bewertung: Ø 4,0 (26 Stimmen)
70 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

200 g Backpflaumen
1,2 kg Putenbrust, als Rollbraten
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
2 TL Senf
3 Spr Obstessig
2 Stk Zwiebel, gehackt
1 Stk Knoblauchzehe, gehackt
1 EL Zitronenmelisse, gehackt
5 EL Paniermehl
1 Stk Ei
4 EL Öl
125 ml Rotwein
150 ml Crème fraiche
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Backpflaumen mit warmen Wasser übergießen und 4 Stunden darin quellen lassen. Danach die Pflaumen durch ein Sieb gießen, halbieren, entsteinen und würfelig schneiden.
  2. Nun Zitronenmelisse, Zwiebel- und Knoblauchstückchen, Paniermehl, Pflaumenstücke und Ei gut vermischen.
  3. Dann das Fleisch auf einer Seite mit Salz und Pfeffer einreiben, mit dem Senf bestreichen und mit etwas Essig beträufeln.
  4. Die Pflaumen-Füllung ebenso auf das Fleisch streichen und einrollen - mit Küchengarn umwickeln.
  5. Anschließend das Öl in einer Bratpfanne heiß werden lassen und darin den Rollbraten rundherum anbraten.
  6. Dann im vorgeheizten Backofen (220° Ober-Unterhitze) für 30 Minuten lang garen. Nach 10 Minuten Bratzeit, wenn der Braten etwas Farbe angenommen hat, 400 ml heißes Wasser um das Fleisch gießen. Während der Bratzeit den Braten immer wieder mit dem Bratenfond übergießen.
  7. Die fertigen Putenrollbraten noch 10 Minuten im Backofen ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Bratensatz durch ein Sieb abgießen, mit Wein und Crème fraiche sowie Salz und Pfeffer verfeinern.

Ähnliche Rezepte

Pute in Käsesauce

Pute in Käsesauce

Die Putenschnitzel in Käsesauce sind ein herzhaftes Gericht, das mit grünem Salat besonders gut schmeckt. Das Rezept eignet sich für 4 Personen.

Entenbrustfilet

Entenbrustfilet

Saftig und zart wird das leckere Entenbrustfilet mit diesem Rezept zubereitet. Eine tolle Hauptspeise für ein besonderes Dinner.

Camembert-Schnitzel

Camembert-Schnitzel

Die Camembert-Schnitzel bekommen durch die Sauce einen besonderen Geschmack. Das Rezept mit Petersilerdäpfel servieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte