Roher Rote Bete-Salat

Ein roher Rote Bete-Salater ist nicht nur gesund, sondern auch sehr erfrischend und mit diesem Rezept erhält er außerdem noch viel Geschmack.

Roher Rote Bete-Salat

Bewertung: Ø 4,6 (78 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Kn Rote Bete, mittelgroß
2 Stk Äpfel, säuerlich
1 Stk Schalotte
3 EL Olivenöl
1 EL Balsamico, dunkel
1 EL Basilikum, fein geschnitten
1 EL Kerbelblättchen
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Rote Bete unter fließend kaltem Wasser waschen und mit einem scharfen Messer schälen. Den Apfel ebenfalls waschen.
  2. Nun die Rote Bete vierteln, auf einem Gemüsehobel fein raspeln und in eine Schüssel geben.
  3. Den ungeschälten Apfel grob reiben und mit den Rote Bete-Raspeln vermischen.
  4. Anschließend die Schalotte schälen, sehr fein würfeln und zum Salat geben.
  5. Für die Vinaigrette den Balsamico mit dem Meersalz und dem Pfeffer verrühren, das Olivenöl mit einem flachen Schneebesen kräftig unterschlagen und über den Salat gießen.
  6. Die Zutaten gut miteinander mischen, zuletzt das Basilikum und den Kerbel unterheben und den rohen Rote Bete-Salat genießen.

Tipps zum Rezept

Rote Bete hat hierzulande von September bis März Saison. Beim Einkauf darauf achten, dass die Rüben nicht zu groß und dick sind, denn dann sind sie oft recht holzig. Für dieses Rezept eignen sich am besten junge Sommerrüben.

Beim Schälen und Raspeln der Rote Bete unbedingt Einweghandschuhe tragen, da ihr Saft extrem färbt. Sofern Hände oder Gebrauchsgegenstände doch Farbe abbekommen haben, kann sie meist mit Zitronensaft entfernt werden.

Für die intensiv rote Farbe der Bete ist der natürliche Farbstoff Betanin verantwortlich. Er wird auch als Zutat E162 für andere Lebensmittel verwendet. Roh sind die Knollen besonders gesund, weil ihre Nährstoffe erhalten bleiben. Das Superfood ist reich an Vitamin B, Kalium, Eisen und Folsäure, wirkt blutreinigend, entsäuert, senkt Bluthochdruck und unterstützt den Stoffwechsel.

Zur Verstärkung der süßlichen Note einen Löffel Ahornsirup oder Honig unter die Vinaigrette rühren, bevor das Öl untergeschlagen wird.

Ähnliche Rezepte

Rote Bete Chips

Rote Bete Chips

Rote Bete Chips sind ein leckerer und gesunder Snack und eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Kartoffelchips. Das Rezept folgt hier.

Einfacher Rote Rüben-Salat

Einfacher Rote Rüben-Salat

Der Einfache Rote Rüben-Salat passt als Beilage zu Gegrilltem und macht sich gut beim Picknick. Ein Rezept, das Lust auf dieses Gemüse macht.

Rote Bete-Salat mit Knoblauch

Rote Bete-Salat mit Knoblauch

Für dieses Rezept wird bereits vorgegarte Rote Bete verwendet. So ist der Rote Bete-Salat mit Knoblauch schnell und unkompliziert zubereitet.

Rote Bete-Salat mit Apfel

Rote Bete-Salat mit Apfel

Wenig Aufwand, große Wirkung. Das Rezept für diesen knackig-frischen Rote Bete-Salat wird man öfter zubereiten, denn er schmeckt einfach super.

Rote Rüben Carpaccio mit Ziegenkäse

Rote Rüben Carpaccio mit Ziegenkäse

Das delikate Rote Rüben Carpaccio mit Ziegenkäse wird hier zu einem echten Gaumenschmaus. Ein super Rezept für eine außergewöhnliche Vorspeise.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte