Rote Bete-Suesskartoffel-Auflauf mit Feta

Als rot-orangefarbene Symphonie kommt dieser Rote Bete-Suesskartoffel-Auflauf mit Feta aus dem Ofen. Ein tolles Superfood-Rezept für alle Tage.

Rote Bete-Suesskartoffel-Auflauf mit Feta

Bewertung: Ø 4,5 (85 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

350 g Rote Bete, klein
300 g Zwiebeln
350 g Süßkartoffel
175 g Feta
2 EL Olivenöl
1 EL Petersilie, kraus, gehackt
1 Prise Salz

Zutaten für die Joghurtcreme

200 g Naturjoghurt, griechischer
2 TL Estragon, frisch, gehackt
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Anschließend die Rote Bete waschen, schälen und die Knollen auf einem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln.
  3. Die Rote Bete Scheiben dachziegelartig in eine Auflaufform schichten, mit wenig Salz bestreuen und mit dem Olivenöl beträufeln.
  4. Danach die Zwiebeln abziehen und ebenfalls in dünne Scheiben hobeln. Dann gleichmäßig auf der Rote Bete verteilen, den Feta zerbröckeln und darüberstreuen. Nun die Süßkartoffel schälen, waschen, in dünne Scheiben hobeln und als letzte Lage in die Form schichten.
  5. Für die Joghurtcreme den Naturjoghurt mit dem Olivenöl, dem Estragon, Salz und Pfeffer verrühren. Den Knoblauch abziehen, in den Joghurt reiben und unterrühren.
  6. Jetzt die Joghurtcreme über dem Auflauf verteilen und die Form mit Alufolie fest verschließen.
  7. Die Form auf die mittlere Schiene des heißen Backofens setzen und den Auflauf etwa 60 Minuten backen. Anschließend die Folie entfernen und weitere 15 Minuten gratinieren.
  8. Zuletzt den Rote Bete-Suesskartoffel-Auflauf mit Feta aus dem Ofen nehmen, mit der gehackten Petersilie bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Rote Bete enthält jede Menge Mineralstoffe wie Eisen und Betain, außerdem wichtige B-Vitamine und Folsäure. Ihr Verzehr wirkt entzündungshemmend, blutbildend und günstig auf das Herz-Kreislauf-System. Da das Gemüse sehr kalorienarm ist, passt es perfekt in eine schlanke Ernährungsweise.

Die Knollen sehen zunächst unscheinbar aus, aber geschält kommt ihr blutrotes Inneres zum Vorschein. Bei der Verarbeitung am besten Einweghandschuhe tragen, da ihr Saft intensiv färbt. Sind keine vorhanden, die Hände anschließend mit Zitronensaft säubern.

Süßkartoffeln gelten ebenfalls als Superfood, denn sie enthalten wenig Fett, viele Mineralstoffe sowie Vitamine. Das enthaltene Beta-Carotin, das im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird, ist fast so hoch wie das in Möhren. Es schützt Zellen und stärkt das Immunsystem.

Sobald der Auflauf aus dem Ofen kommt, ruhig noch 5-10 Minuten ruhen lassen. So haben die darin enthaltenen Säfte und Aromen die Möglichkeit, sich gleichmäßig zu verteilen.

Ähnliche Rezepte

Rote Bete Chips

Rote Bete Chips

Rote Bete Chips sind ein leckerer und gesunder Snack und eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Kartoffelchips. Das Rezept folgt hier.

Rote Bete-Salat mit Zwiebeln

Rote Bete-Salat mit Zwiebeln

Trotz wenig Zutaten überzeugt der Rote Bete-Salat mit Zwiebeln mit ganz viel Geschmack und frischem Biss. Hier das Rezept.

Einfacher Rote Rüben-Salat

Einfacher Rote Rüben-Salat

Der Einfache Rote Rüben-Salat passt als Beilage zu Gegrilltem und macht sich gut beim Picknick. Ein Rezept, das Lust auf dieses Gemüse macht.

Rote Bete-Salat mit Apfel

Rote Bete-Salat mit Apfel

Wenig Aufwand, große Wirkung. Das Rezept für diesen knackig-frischen Rote Bete-Salat wird man öfter zubereiten, denn er schmeckt einfach super.

Rote Bete-Kürbis-Gratin

Rote Bete-Kürbis-Gratin

Zwei, die sich gut verstehen, werden von diesem Rezept zu einem Rote Bete-Kürbis-Gratin aufs Blech gelegt und mit einer Käsesauce überbacken.

Rote Bete-Salat mit Knoblauch

Rote Bete-Salat mit Knoblauch

Für dieses Rezept wird bereits vorgegarte Rote Bete verwendet. So ist der Rote Bete-Salat mit Knoblauch schnell und unkompliziert zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte