Rote-Bete-Kartoffel-Gratin

Gäste werden begeistert sein, wenn ihnen dieses köstliche Rote-Bete-Kartoffel-Gratin serviert und das einfache Rezept dafür verraten wird.

Rote-Bete-Kartoffel-Gratin

Bewertung: Ø 4,5 (16 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Kartoffeln, festkochend, mittelgroß
500 g Rote Bete, gegart, vakuumiert
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
200 g Ziegenkäse
1 TL Salz, für das Kochwasser
2 Stk Äpfel, säuerlich

Zutaten für die Sauce

2 Stk Zwiebeln
2 EL Olivenöl
30 g Walnusskerne
100 ml Gemüsebrühe, heiß
200 ml Schlagsahne
1 TL Speisestärke
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Kartoffelscheiben darin etwa 10 Minuten garen.
  3. Danach abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Den Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 170 °C) vorheizen.
  5. Die Äpfel schälen, halbieren, die Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden und mit der Hälfte des Zitronensafts beträufeln.
  6. Die gegarte Rote Bete aus der Folie nehmen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
  7. Für die Sauce die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Walnusskerne in grobe Stücke hacken.
  8. Nun das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel sowie Walnusskerne bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten.
  9. Anschließend das Ganze mit der heißen Gemüsebrühe aufgießen.
  10. Die Speisestärke mit der Schlagsahne glatt rühren, in die Pfanne geben, durchrühren und 1 Minute aufkochen lassen.
  11. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.
  12. Jetzt die Kartoffel-, Rote Bete- und Apfelscheiben fächerartig in die Gratinform legen und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln.
  13. Dann die Walnuss-Sahnesauce darübergießen, Ziegenkäse in Stücke schneiden und auf das Gratin legen.
  14. Zuletzt das Rote-Bete-Kartoffel-Gratin auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen für etwa 35 Minuten backen - sobald der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist, herausnehmen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Rote Bete-Salat mit Zwiebeln

Rote Bete-Salat mit Zwiebeln

Trotz wenig Zutaten überzeugt der Rote Bete-Salat mit Zwiebeln mit ganz viel Geschmack und frischem Biss. Hier das Rezept.

Rote Bete Chips

Rote Bete Chips

Rote Bete Chips sind ein leckerer und gesunder Snack und eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Kartoffelchips. Das Rezept folgt hier.

Einfacher Rote Rüben-Salat

Einfacher Rote Rüben-Salat

Der Einfache Rote Rüben-Salat passt als Beilage zu Gegrilltem und macht sich gut beim Picknick. Ein Rezept, das Lust auf dieses Gemüse macht.

Rote Bete-Salat mit Apfel

Rote Bete-Salat mit Apfel

Wenig Aufwand, große Wirkung. Das Rezept für diesen knackig-frischen Rote Bete-Salat wird man öfter zubereiten, denn er schmeckt einfach super.

Rote Bete-Salat mit Knoblauch

Rote Bete-Salat mit Knoblauch

Für dieses Rezept wird bereits vorgegarte Rote Bete verwendet. So ist der Rote Bete-Salat mit Knoblauch schnell und unkompliziert zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte