Rohköstlicher Kakao-Chia-Pudding

Eine köstliche kleine Vor-,Nach-, oder Zwischendurch-Speise. Der Pudding ganz ohne Stärke schmeckt köstlich und bietet eine gesunde Stärkung.

Rohköstlicher Kakao-Chia-Pudding

Bewertung: Ø 4,5 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 TL Tonkabohne, gerieben
0.5 l Haferdrink
3 EL Kakaopulver
80 g Chiasamen, dunkel
1 Stk Banane
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Haferdrink, das Kakaopulver und der geschälten Banane in einen Mixer geben oder in einer Schüssel mit einem Pürierstab pürieren.
  2. Anschließend die Chiasamen hinzufügen und für 20 Minuten im Kühlschrank aufquellen lassen.
  3. Währenddessen die Tonkabohne mithilfe einer kleinen Raspel reiben und nach der Kühlzeit zu der Masse hinzufügen.
  4. Den fertigen Pudding in Gläschen oder Schüsseln füllen und servieren.

Tipps zum Rezept

Der Kakao-Chia-Pudding kann auch perfekt für den nächsten Tag vorbereitet und im Kühlschrank gelagert werden.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Für alle, die Hefe nicht essen dürfen oder wollen, wurde dieses einfache Rezept für einen gelingsicheren Veganen Pizzateig ohne Hefe entwickelt.

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Vegane Serviettenknödel

Vegane Serviettenknödel

Sehr einfach und mit nur wenigen Zutaten lassen sich nach diesem Rezept Vegane Serviettenknödel herstellen - als Hauptgericht oder als Beilage.

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte