Rohkost Minze-Kiwi-Birne-Smoothie

Eine wahre Frucht-Erfrischung und herrlich lecker ist der Rohkost Minze-Kiwi-Birne-Smoothie für warme Sommertage.

Rohkost Minze-Kiwi-Birne-Smoothie

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Kiwi
1 Stk Birne, weich
1 Stk Banane
200 ml Wasser, gefiltert
7 Stk Minze-Blätter
1 TL Chiaöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst für den Rohkost Minze-Kiwi-Birne-Smoothie die Kiwis schälen, die Enden entfernen und das Fruchtfleisch halbieren.
  2. Ebenso die Bananen ebenso schälen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke brechen.
  3. Anschließend die Birne waschen, das Gehäuse entfernen, das Fruchtfleisch zerschneiden und gemeinsam mit dem anderen Obst in einen passenden Mixbehälter geben. Die Minzeblätter nun waschen und ebenso hinzufügen.
  4. Abschließend das Wasser mit dem Öl dazugeben und alles mixen lassen.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben kann der Smoothie für noch mehr Erfrischung mit Eiswürfeln gemixt werden.

Ähnliche Rezepte

Schokocrossies

Schokocrossies

Schokocrossies eignen sich als kleines Mitbringsel oder als Beigabe zu Kaffee. Mit diesem Rezept schmecken sie besonders gut.

Senfeier mit Salzkartoffeln

Senfeier mit Salzkartoffeln

Die leckeren Senfeier mit Salzkartoffeln werden immer mit großem Appetit gegessen und sind ein leichtes Rezept für viele Gelegenheiten.

Leberkäse griechischer Art

Leberkäse griechischer Art

Leberkäse griechischer Art ist eine köstliche Abwandlung des Klassikers. Ein Rezept mit mediterranen Zutaten wie getrockneten Tomaten, Oregano, Feta.

Einfache Pizzasuppe

Einfache Pizzasuppe

Lust auf eine schmackhafte Suppe? Dann greifen Sie zu unserem Rezept für eine Einfache Pizzasuppe, die sättigt und darüber hinaus sehr lecker ist.

Ravioli mit braunen Linsen

Ravioli mit braunen Linsen

Dieses Rezept kombiniert Ravioli mit braunen Linsen und Tomaten und wird somit zu einem wahren Geschmackserlebnis.

Möhrencreme

Möhrencreme

Das Rezept für die Möhrencreme ist ein leckerer Dip, schmeckt aber auch als Brotaufstrich oder zu Salzkartoffeln sehr gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte