Sahnezopf

Der Sahnezopf ist ein mildes Hefegebäck, welches besonders gerne zum Frühstück gegessen wird. Dieses Rezept zeigt die einfache Zubereitung.

Sahnezopf

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 5 Portionen

550 g Weizenmehl
200 ml Schlagsahne
4 Stk Eier
50 g Butter
1 Pk Hefe
1 EL Zucker
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben.
  2. Nun die Hefe als auch den Zucker in 3-4 Esslöffeln Sahne auflösen.
  3. Hiernach 1 Ei trennen und das Eigelb mit 2 weiteren Eiern, der Hefemasse, der restlichen Sahne als auch der Butter und dem Salz mit in die Schüssel geben. Das Eiweiß kann anderweitig verwendet werden.
  4. Anschließend alle Zutaten zu einem Teig verkneten und 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Inzwischen den Backofen auf 220 °C Ober-Unterhitze / 200 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  6. Als Nächstes den Teig erneut verkneten und hieraus 3 gleich große Stränge formen.
  7. Daraufhin die Stränge zu einem Zopf flechten und diesen auf das Backblech setzen.
  8. Im Anschluss das übrige Ei verquirlen und den Teigzopf hiermit bestreichen.
  9. Zuletzt den Sahnezopf 40-50 Minuten im Backofen backen.

Ähnliche Rezepte

Hefeteig für Salziges

Hefeteig für Salziges

Vielseitig verwendbar ist ein Hefeteig für Salziges. Ob Pizzen oder Brötchen, das Rezept für individuelle Köstlichkeiten.

Stutenkerle

Stutenkerle

Das Gebäck für Stutenkerle, auch als Weckmänner bekannt, ist vor allem in der Vorweihnachtszeit beliebt. Dabei wird ein süßer Hefeteig zubereitet.

Burger Buns

Burger Buns

Mit diesem Rezept gelingen die perfekten Hamburgerbrötchen. Dabei wird ein leichter Hefeteig zubereitet.

Wuchteln

Wuchteln

Dieses Hefeteig-Gebäck mit Konfitürenfüllung ist sehr beliebt. Mit diesem Rezept gelingen köstliche Wuchteln.

Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen

Dieser pikante Zwiebelkuchen ist günstig in der Herstellung und eignet sich sehr als Snack zu Bier oder Wein.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte