Selbstgemachte Käsestangen

Diese selbstgemachten Käsestangen sind ein Traum - sie schmecken unglaublich gut und sind einfach in der Zubereitung.

Selbstgemachte Käsestangen

Bewertung: Ø 4,4 (99 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

500 g Mehl, glatt
75 g Butter
20 g Hefe
1 Prise Zucker
250 ml Milch
15 g Salz
200 g Käse, gerieben (z.B. Emmentaler)
50 g Butter, zum Bestreichen
1 Stk Ei, verquirlt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die selbstgemachten Käsestangen zuerst das Mehl in eine Schüssel sieben und die Hefe hineinbröckeln.
  2. Die Milch mit der Butter in einem Topf leicht erwärmen. Nun das lauwarme Butter-Milch-Gemisch, Zucker und Salz unter das Mehl rühren und alle Zutaten zu einem glatten, glänzenden Teig verkneten. Diesen für 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Anschließend den Teig in vier gleiche Stücke teilen, zu Kugeln formen und für weitere 20 Minuten rasten lassen.
  4. Den Backofen auf 210 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  5. Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und den Teig achteln, sodass acht gleichgroße Dreiecke entstehen.
  6. Die Butter zerlassen, die Teigstücke damit bestreichen. Diese von der breiten Seite her zu Stangen aufrollen und dabei den Spitz etwas in die Länge ziehen.
  7. Die Käsestangen auf das vorbereitete Backblech geben. Das Ei verquirlen, die Stangen damit bestreichen und mit dem Käse bestreuen.
  8. Nun das Gebäck erneut für ca. 10 Minuten gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Kartoffelteig für Pizza

Kartoffelteig für Pizza

Der Kartoffelteig für Pizza kann genauso gut als Grundteig für pikante Kuchen verwendet werden.

Wuchteln

Wuchteln

Wuchteln sind ein köstliches und sehr beliebtes Hefeteig-Gebäck, das mit Konfitüre gefüllt ist. Das Rezept zeigt, wie sie garantiert gelingen.

Stutenkerle

Stutenkerle

Das Gebäck für Stutenkerle, auch als Weckmänner bekannt, ist vor allem in der Vorweihnachtszeit beliebt. Dabei wird ein süßer Hefeteig zubereitet.

Hefeteig für Salziges

Hefeteig für Salziges

Aus diesem Hefeteig für Salziges lassen sich Pizza, Brot oder Brötchen zubereiten und das Rezept dafür ist einfach, braucht nur ein wenig Zeit.

Burger Buns

Burger Buns

Mit diesem Rezept gelingen die perfekten Hamburgerbrötchen. Dabei wird ein leichter Hefeteig zubereitet.

Berliner vom Blech

Berliner vom Blech

Unglaublich lecker und flaumig schmecken diese Berliner vom Blech. Bei diesem Rezept werden diese mit Pflaumenmus befüllt und im Backofen gebacken.

User Kommentare

Andrea_Andrea

Hefeteig muss man wirklich ausreichend Zeit zum Gehen geben, danke für dieses tolle und fluffig die Rezept

Auf Kommentar antworten

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel