Schneller, veganer Zitronenkuchen

Schneller, veganer Zitronenkuchen ist mit diesem Rezept leicht nachzubacken. Auf jeden Fall wird er saftig, locker und schmeckt auch Nicht-Veganern.

Schneller, veganer Zitronenkuchen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

1 TL Rapsöl, für die Form

Zutaten für den Teig

120 ml Sojamilch
120 g Sojajoghurt, Zitronengeschmack
60 ml Bio-Zitronensaft, frisch gepresst
2 EL Bio-Zitronenabrieb
300 g Weizen- oder Dinkelmehl
2 TL Backpulver
1 TL Backnatron
0.5 TL Salz
150 g Zucker
125 ml Rapsöl
1 TL Vanillepaste

Zutaten für den Guss

150 g Puderzucker
3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kastenform (25 cm) mit Öl auspinseln.
  2. Dann das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron und dem Salz in eine Schüssel sieben und den Zucker mit einem Schneebesen untermischen.
  3. Als Nächstes die Sojamilch mit dem Sojajoghurt, dem Öl, dem Zitronensaft, dem Zitronenabrieb und der Vanillepaste in eine Schüssel geben und gründlich vermischen.
  4. Anschließend zur Mehlmischung gießen und mit einem Schneebesen (nicht mit dem Handrührgerät) nur solange verrühren, bis alle Zutaten verbunden sind.
  5. Den Teig in die vorbereitete Form gießen und glatt streichen. Die Form 2-3 Mal auf der Arbeitsfläche aufstoßen, damit eventuell vorhandene Luftbläschen gefüllt werden.
  6. Die Form im heißen Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 55-60 Minuten backen.
  7. Dann aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Den Kuchen auf ein Backgitter setzen und vollständig auskühlen lassen.
  8. Zuletzt den Puderzucker in einer Schale mit 2-3 Esslöffeln Zitronensaft glatt rühren und den Guss auf dem schnellen, veganen Zitronenkuchenverteilen.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte