Schokomousse

Die Schokomousse ist mit diesem Rezept schnell und einfach zubereitet. Das Dessert gelingt mit wenigen Zutaten superlecker und verwöhnt Naschkatzen.

Schokomousse

Bewertung: Ø 4,7 (2.303 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

3 Stk Eier
250 ml Schlagsahne
220 g Schokolade (60% Kakaogehalt)
45 g Zucker
2 EL Wasser, heiß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst Eier trennen und das Eiweiß zu steifem Eischnee aufschlagen.
  2. Die gut gekühlte Schlagsahne ebenfalls steif schlagen und kühl stellen.
  3. Das Eigelb anschließend in einer Rührschüssel mit dem heißen Wasser schaumig rühren.
  4. Im Anschluss den Zucker langsam hinzufügen und die Zutaten zu einer cremigen Masse weiterschlagen.
  5. In der Zwischenzeit die Schokolade in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und unter die Eimasse rühren.
  6. Anschließend den Eisschnee und die Schlagsahne vorsichtig unterheben und die fertige Schokomousse auf Dessertgläser verteilen.
  7. Die Mousse in den Kühlschrank geben und vor dem Servieren mindestens 3 Stunden - besser über Nacht - durchkühlen lassen.

Video zum Rezept

Tipps zum Rezept

Die Schokolade zum langsamen Schmelzen in Stückchen brechen und in eine Schüssel aus Metall oder Glas geben. Wasser in einem passenden Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen, die Schüssel darüber einhängen und darauf achten, dass ihr Boden das Wasser nicht berührt.

Nicht nur die Sahne, sondern auch die Utensilien sollten für ein gutes Ergebnis sehr kalt sein. Am besten die Sahne vor dem aufschlagen mit den Rührbesen in den Rührbecher geben und zusammen in den Kühlschrank stellen.

Die gefestigte Mousse zuletzt mit einem Sahnetuff und/oder frischen Beeren toppen. Oder die Mousse in der Rührschüssel durchkühlen zu lassen und später (mit einem großen Löffel) Nocken abzustechen. Die Mousse-Nocken auf Teller setzen und mit Beeren und Minze oder Zitronenmelisse garnieren.

Ähnliche Rezepte

Vegane Kokos-Himbeer-Creme

Vegane Kokos-Himbeer-Creme

Dieses vegane Rezept ist einfach ein geschmackliches Highlight! Wer Kokos und Himbeere mag, wird diese Nachspeise lieben!

Vanillecreme mit Himbeeren

Vanillecreme mit Himbeeren

Lecker und verführerisch ist diese Vanillecreme mit Himbeeren. Das Rezept ist rasch zubereitet und sorgt als Dessert für große Begeisterung

Joghurtcreme ohne Gelatine

Joghurtcreme ohne Gelatine

Das Rezept zeigt, wie diese Joghurtcreme ohne Gelatine auskommt. Agar-Agar schafft die nötige Stabilität für das Dessert, das auf der Zunge zergeht.

Orangencreme im Glas

Orangencreme im Glas

Saftig und fruchtig schmeckt die Orangencreme, die im Glas serviert wird. Hier das Rezept für ein köstliches Dessert.

Buttercreme

Buttercreme

Mit diesem Rezept für eine Buttercreme ist diese rasch zubereitet und eignet sich toll für eine Vielfalt an Torten und Kuchen.

Frischkäsecreme mit Erdbeeren

Frischkäsecreme mit Erdbeeren

Lust auf ein Dessert das nicht zu süß ist? Dann ist dieses Rezept für eine fruchtige Erdbeer-Frischkäsecreme genau richtig!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel