Schweinefilet mit Paprikasauce

Schweinefilet mit Paprikasauce ist rasch zubereitet und schmeckt herrlich gut. Das perfekte Rezept für alle Fleischtiger!

Schweinefilet mit Paprikasauce

Bewertung: Ø 4,4 (32 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Schweinefilet
1 Schuss Öl zum Anbraten
1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Paprikasauce

200 g Paprika, rot
3 Stk Knoblauch
1 Stk Zwiebel
1 Prise Salz
1 l Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Schweinefilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und anschließend pfeffern.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten, dann zur Seite stellen und warm halten.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika halbieren, Kerngehäuse herausschneiden, Paprika waschen und in Würfel schneiden.
  4. Nun die Zwiebel-, Knoblauch- und Paprikastücke im Bratensatz anrösten, dann mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 15 Minuten kochen lassen.
  5. Anschließend die Paprikasauce mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Salz würzen. Nach Wunsch etwas Sahne hinzufügen.
  6. Das Fleisch in die Sauce legen und für ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Tipps zum Rezept

Schweinefilet mit Paprikasauce mit Bandnudeln und grünem Salat servieren.

Ähnliche Rezepte

Bayerische Schweinshaxn

Bayerische Schweinshaxn

Das traditionsreiche Rezept für Bayerische Schweinshaxn ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. So gelingt die knusprige Haxe ganz sicher.

Rollbraten gefüllt

Rollbraten gefüllt

Das Rezept für Rollbraten gefüllt ist ganz einfach nachzukochen. Aufgeschnitten sehen die Bratenscheiben toll aus.

Knoblauchkotelett

Knoblauchkotelett

Ein Knoblauchkotelett schmeckt wirklich lecker und ist einfach in der Zubereitung. Dieses Rezept bringt Abwechslung.

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste ist eine herzhafte Hauptspeise. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen, leckeren Rezept.

Omas Schweinebraten

Omas Schweinebraten

Das Rezept für Omas Schweinebraten ist heute noch aktuell. Mit kleinen Kartöffelchen und Gemüse wird ein Festessen daraus.

Bifana

Bifana

Bifana nennt man in Portugal dünne Schweineschnitzel. Mit diesem Rezept aus der Algarve werden sie zart und weich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte