Schweinerippchen mit Tomatensauce

Dieses Rezept für Schweinerippchen mit Tomatensauce ist einfach gemacht und so lecker, das es garantiert öfters gekocht wird.

Schweinerippchen mit Tomatensauce

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1.5 kg Rippenstück vom Schwein
2 Stk Knoblauchzehen
1 zw Rosmarin
170 ml Weißwein
400 g Tomaten, aus der Dose
1 Bund Petersilie
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Rippenstück entlang dem Knochen halbieren und in Stücke mit 1-2 Rippchen zerteilen.
  2. Nun das Fleisch in einem Topf mit etwas Öl 2-3 Minuten bei oberer Hitze anbraten.
  3. Inzwischen den Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Anschließend den Rosmarin waschen, trocknen und ebenfalls fein hacken.
  5. Hiernach die Tomaten grob zerteilen und zusammen mit dem Knoblauch, dem Rosmarin, Salz als auch Pfeffer in den Topf geben.
  6. Als Nächstes das Ganze 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  7. Währenddessen die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.
  8. Zuletzt die Schweinerippchen mit Tomatensauce mit der Petersilie garnieren und servieren.

Ähnliche Rezepte

Eisbein mit Sauerkraut

Eisbein mit Sauerkraut

Hier ein tolles Rezept für eine deftige Hauptspeise. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept für Eisbein mit Sauerkraut aus.

Bayerische Schweinshaxn

Bayerische Schweinshaxn

Das traditionsreiche Rezept für Bayerische Schweinshaxn ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. So gelingt die knusprige Haxe ganz sicher.

Rollbraten gefüllt

Rollbraten gefüllt

Das Rezept für Rollbraten gefüllt ist ganz einfach nachzukochen. Aufgeschnitten sehen die Bratenscheiben toll aus.

Knoblauchkotelett

Knoblauchkotelett

Ein Knoblauchkotelett schmeckt wirklich lecker und ist einfach in der Zubereitung. Dieses Rezept bringt Abwechslung.

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste ist eine herzhafte Hauptspeise. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen, leckeren Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte