Selbstgemachte Spätzle

Selbstgemachte Spätzle sind ganz was Feines und schmecken besonders gut. Das Rezept gleich mal ausprobieren.

Selbstgemachte Spätzle

Bewertung: Ø 4,2 (5 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

375 g Mehl
2 Stk Eier
1 Prise Salz
250 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Hierfür das Mehl in eine Rührschüssel sieben, die Eier sowie eine ordentliche Prise Salz zugeben und mit einem Kochlöffel leicht verrühren.
  2. Dann mit dem Handrührgerät (Knethaken) tüchtig rühren, dabei schlückchenweise das Wasser zugeben, bis der Teig Blasen wirft, glatt und nicht zu fest ist.
  3. Den Teig mit einer Spätzlepresse (eventuell portionsweise) in einen breiten Topf mit kochendem Wasser füllen und ziehen lassen (ca. 4 - 6 Minuten).
  4. Sobald sie an die Oberfläche kommen die Selbstgemachten Spätzle mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und in ein Sieb zum Abtropfen geben.

Ähnliche Rezepte

Spätzleteig ohne Ei

Spätzleteig ohne Ei

Mit diesem einfachen Rezept gelingt ein veganer Spätzleteig ohne Ei. Das Ergebnis wird sehr gut und niemand wird bei den Spätzle etwas vermissen.

Überbackene Spätzle

Überbackene Spätzle

Wohlfühlgerichte kommen meist aus dem Ofen. So wie diese Überbackenen Spätzle, die nach diesem Rezept mit Gemüse und Käse kombiniert werden.

Spätzleteig

Spätzleteig

Selbstgemacht Spätzle schmecken lecker, egal ob pur oder mit Käse überbacken. Mit diesem Rezept gelingt der erforderlich Spätzleteig ganz einfach.

Allgäuer Käsespätzle

Allgäuer Käsespätzle

Allgäuer Käsespätzle gelten als urbayerische Spezialität. Mit dem richtigen Rezept lässt sie die Köstlichkeit auch von ungeübten Köchen zubereiten.

Schwäbische Käsespätzle

Schwäbische Käsespätzle

Nach diesem Rezept gelingen Ihnen die Schwäbischen Käsespätzle perfekt. Oft entscheidet der richtige Käse über das Ergebnis, Sie haben die Wahl.

Käsespätzle ohne Sahne

Käsespätzle ohne Sahne

Ohne Sahne - so werden die Käsespätzle im Allgäu zubereitet. Mit diesem Rezept gelingen würzige sowie überaus leckere Käsespätzle ohne Sahne.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte