Allgäuer Käsespätzle

Allgäuer Käsespätzle gelten als urbayerische Spezialität. Mit dem richtigen Rezept lässt sie die Köstlichkeit auch von ungeübten Köchen zubereiten.

Allgäuer Käsespätzle

Bewertung: Ø 4,2 (210 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Allgäuer Emmentaler, gerieben
50 g Butterschmalz
2 Stk Zwiebeln

Zutaten für den Spätzleteig

1 TL Meersalz
400 g Weizenmehl, Typ 1050
4 Stk Eier, mittelgroß
200 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Allgäuer Käsespätzle das Mehl in eine Schüssel geben und eine Vertiefung darin eindrücken. Dorthinein kommen die Eier, etwas Salz und ein wenig Wasser.
  2. Von der Mitte heraus die Masse nun vermengen. Im Laufe des Knetens das übrige Wasser nach und nach hinzugeben, damit ein einheitlicher Teig entsteht, der allerdings keine Klumpen aufweisen sollte. Den Teig so lange kneten bis er Blasen wirft.
  3. Salzwasser in einem Topf erhitzen und den Teig portionsweise mithilfe eines Schabers, einer Presse oder eines Bretts in das kochende Wasser geben, sodass die typische Spätzleform entsteht.
  4. Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie gar. Die fertigen Spätzle daraufhin mit einem Schaumlöffel aus dem kochenden Salzwasser nehmen und in frisches, warmes Wasser tauchen.
  5. Anschließend eine feuerfeste, vorgewärmte Auflaufform mit einer Schicht Spätzle füllen, etwas geriebenen Käse darüber verteilen und die nächste Spätzle-Schicht auftragen. Der Vorgang sollte so lange wiederholt werden, bis der geriebene Käse komplett verteilt wurde, wobei die oberste Schicht schließlich aus Käse bestehen sollte.
  6. Zu guter Letzt die geschälten Zwiebeln in Ringe schneiden und im Butterschmalz goldgelb andünsten.

Tipps zum Rezept

Die Allgäuer Käsespätzle mit den gerösteten Zwiebeln garnieren. Dazu serviert man am besten einen grünen Salat.

Getränketipp

Der wohlschmeckenden Hausmannkost gefällt die Begleitung von einem Bier oder Mineralwasser. Genussvoller wird die Kombination mit einem Glas Trollinger.

Ähnliche Rezepte

Spätzleteig

Spätzleteig

Spätzle schmecken einfach lecker, egal ob pur oder mit Käse überbacken. Mit diesem Rezept gelingen köstliche Spätzle einfach und schnell.

Spätzleteig ohne Ei

Spätzleteig ohne Ei

Mit diesem einfachen Rezept gelingt ein Spätzleteig ohne Ei - völlig vegan und unglaublich gut.

Überbackene Spätzle

Überbackene Spätzle

Mit diesem Rezept werden Spätzle zusammen mit einer bunten Variation aus Gemüse im Ofen überbacken. Einfach lecker.

Spinatspätzle

Spinatspätzle

Gesund und gut sind Spinatspätzle. Ein Rezept das als Beilage oder Hauptspeise serviert werden kann. Vor allem ist es selbst gemacht!

Spätzleteig

Spätzleteig

Selbstgemachte Spätzle sind einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das Rezept für einen einfachen Spätzleteig.

Käsespätzle aus Vorarlberg

Käsespätzle aus Vorarlberg

Mit diesem Rezept werden Sie zum Spätzlekoch. Das besondere Aroma erhalten diese Käsespätzle aus Vorarlberg durch den würzigen Käse.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel