Überbackene Spätzle

Wohlfühlgerichte kommen meist aus dem Ofen. So wie diese Überbackenen Spätzle, die nach diesem Rezept mit Gemüse und Käse kombiniert werden.

Überbackene Spätzle

Bewertung: Ø 4,6 (1.264 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Spätzle
1 TL Salz
1 EL Butter
1 Stk Lauch
150 g Cocktail-Tomaten
1 Stk Paprika, rot
1 Stk Zucchini
150 g Käse, gerieben, z.B. Gouda
3 Stk Eier
200 g Sahne
1 Msp Pfeffer
1 Msp Muskat
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Überbackenen Spätzle zunächst die Spätzle nach Packungsanleitung in einem Topf mit Salzwasser bissfest kochen, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  2. Dann den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen.
  3. In der Zwischenzeit den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Zucchino waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Als Nächstes die Tomaten waschen und halbieren. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden.
  5. Nun eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Die Spätzle und das Gemüse vorsichtig mischen und in die Auflaufform füllen.
  6. Den Käse mit den Eiern und der Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Käsesauce über die Spätzle gießen und im heißen Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Unsere Videoempfehlung

Tipps zum Rezept

Die Spätzle sehr bissfest kochen, da sie im Backofen auf jeden Fall noch etwas nachgaren und sonst zu weich werden.

Je nach Geschmack kann das Gemüse variiert oder ergänzt werden. Das Rezept eignet sich auch prima für die Verwertung von bereits gegarten oder rohen Gemüseresten.

Wer das Gericht nicht unbedingt vegetarisch zubereiten möchte, lässt eine gute Handvoll Speckwürfel langsam in einer Pfanne aus und mischt sie mit dem Gemüse unter die Spätzle.

Ein Topping aus köstlichen Karamellisierten Zwiebeln kann als geniales i-Tüpfelchen auf den überbackenen Spätzle bezeichnet werden.

Getränketipp

Ein alkoholfreies Getränk, wie Mineralwasser oder eine Apfelschorle und natürlich auch ein Glas helles Bier passen zu den Spätzle.

Ähnliche Rezepte

Spätzleteig ohne Ei

Spätzleteig ohne Ei

Mit diesem einfachen Rezept gelingt ein veganer Spätzleteig ohne Ei. Das Ergebnis wird sehr gut und niemand wird bei den Spätzle etwas vermissen.

Spätzleteig

Spätzleteig

Selbstgemacht Spätzle schmecken lecker, egal ob pur oder mit Käse überbacken. Mit diesem Rezept gelingt der erforderlich Spätzleteig ganz einfach.

Allgäuer Käsespätzle

Allgäuer Käsespätzle

Allgäuer Käsespätzle gelten als urbayerische Spezialität. Mit dem richtigen Rezept lässt sie die Köstlichkeit auch von ungeübten Köchen zubereiten.

Schwäbische Käsespätzle

Schwäbische Käsespätzle

Nach diesem Rezept gelingen Ihnen die Schwäbischen Käsespätzle perfekt. Oft entscheidet der richtige Käse über das Ergebnis, Sie haben die Wahl.

Spinatspätzle

Spinatspätzle

Selbstgemachte Spinatspätzle sind eine feine Sache und mit diesem Rezept klappt die Zubereitung. Sie schmecken als Beilage oder Hauptgericht.

Käsespätzle ohne Sahne

Käsespätzle ohne Sahne

Ohne Sahne - so werden die Käsespätzle im Allgäu zubereitet. Mit diesem Rezept gelingen würzige sowie überaus leckere Käsespätzle ohne Sahne.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte