Selbstgemachtes Sauerkraut

Selbstgemachtes Sauerkraut braucht zwar etwas Zeit, doch eine gesunde Ernährung ist heute sehr wichtig. Hier das Rezept reich an Vitamin C.

Selbstgemachtes Sauerkraut

Bewertung: Ø 4,5 (12 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 kpf Kraut
2 EL Kümmel
4 Stk Lorbeerblatt
30 g Salz
1 TL Pfefferkörner, schwarz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Kraut putzen, waschen und fein hobeln oder schneiden. Dann mit Kümmel und Salz in einer Schüssel mit den Händen gut verkneten und die Lorbeerblätter und die Pfefferkörner beigeben.
  2. Nun solange stehen lassen, meist einige Stunden, bis sich genügend Saft bzw. Lake gebildet hat.
  3. Anschließend das Kraut dicht in saubere Gläser schlichten. Es dürfen keine Luftzwischenräume sein.
  4. Noch mit der entstanden Lake übergießen, sodass das selbstgemachtes Sauerkraut vollkommen bedeckt ist. Die Gläser gut verschließen und 8 Wochen bei 18 Grad dunkel lagern.

Ähnliche Rezepte

Sauerkrauteintopf

Sauerkrauteintopf

Der Sauerkrauteintopf schmeckt herzhaft würzig. Das Rezept verrät ein tolles Gericht, das mit einem kühlen Bier kombiniert werden kann.

Champagnerkraut

Champagnerkraut

Das Champagnerkraut ist eine Sauerkraut-Variation, die mit Sekt zubereitet wird und bei besonderen Anlässen aufgetischt werden kann.

Festliches Sauerkraut

Festliches Sauerkraut

Dieses einfache Rezept für ein festliches Sauerkraut ist an Feiertagen immer willkommen und wird gerne als Beilage serviert.

Sauerkrautsuppe mit Hackfleisch

Sauerkrautsuppe mit Hackfleisch

Eine herzhafte Sauerkrautsuppe mit Hackfleisch wärmt und eignet sich auch als Mitternachtsimbiss. Ein Rezept, das einfach und schnell zubereitet ist.

Omas Sauerkrautsalat

Omas Sauerkrautsalat

Omas Sauerkrautsalat ist nach diesem Rezept schnell zubereitet, benötigt anschließend nur noch etwas Zeit, um seinen Geschmack voll zu entfalten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte