Straußensteaks

Eine Delikatesse ist das Straußensteaks in Kräutermarinade. Dieses exquisite Rezept passt für ein Festmenü.

Straußensteaks

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Knoblauchzehe
4 Stk Straußensteaks, je 180 g
5 EL Öl
1 TL Pfeffer, frisch gemahlen
0.5 Bund Rosmarin
0.5 Bund Thymian
1 Stk Zitronen (Saft)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Fleisch kalt abbrausen und trocken tupfen. Anschließend die Knoblauchzehen schälen und fein hacken, dann den gewaschenen Thymian und Rosmarin ebenfalls fein hacken.
  2. Nun mit den vorbereiteten Zutaten, Zitronensaft, Pfeffer und Öl eine Marinade rühren. Das Fleisch in die Marinade legen und gut verschlossen für mehrere Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Nach der Rastzeit eine beschichtete Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Das Fleisch aus der Marinade haben und beidseitig kräftig anbraten.
  4. Anschließend die Straußensteaks in Alufolie wickeln und 5 Minuten ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Das Straußensteak mit Ofengemüse und Bratkartoffeln servieren.

Ähnliche Rezepte

Frühstücks-Fladenbrot

Frühstücks-Fladenbrot

Das Frühstücks-Fladenbrot wird in Australien gerne mit Butter und Honig serviert. Hier das einfache Rezept zum Nachbacken.

Avocadocreme

Avocadocreme

Die Avocadocreme passt auf frisches Brot oder zu gegrilltem Fleisch. Für dieses Rezept unbedingt sehr reife Früchte verwenden.

Schwertfisch-Curry

Schwertfisch-Curry

Ein besonderes und ausgefallenes Gericht ist das Schwertfisch-Curry. Eine süß-säuerliche Rezept - Idee zum Ausprobieren.

Lachs in Kokossauce

Lachs in Kokossauce

Lachs in Kokossauce schmeckt sensationell und wird Groß und Klein begeistern. Ein feines Rezept für Fischliebhaber.

Australische Damper

Australische Damper

Traditionell wird das Australische Damper im offenen Feuer gebacken. Unser Rezept ist zwar ebenso einfach, backt das Buschbrot aber im Backofen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte