Ofengemüse

Dieses Rezept für Ofengemüse ist schnell zubereitet. Damit hat man im Nu leckeres und vor allem gesundes Gemüse auf dem Teller.

Ofengemüse

Bewertung: Ø 4,4 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Kartoffeln
2 Stk Möhren
2 Stk Rote Bete
2 Stk Pastinaken
3 Stk Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
15 g Thymian
1 Schuss Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zur Vorbereitung die Kartoffeln, Möhren, Pastinaken und Rote Bete schälen und waschen.
  2. Danach die Kartoffeln längs vierteln, die Möhren und Pastinaken je nach Dicke und Länge längs und quer halbieren. Die Rote Bete in dünne Spalten schneiden.
  3. Die Knoblauchzehen mit Schale mit einem Messerrücken andrücken.
  4. Die Gemüsestückchen in einer Schüssel mit 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, einen Schuss Zitronensaft und dem Knoblauch vermischen.
  5. Anschließend das Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Thymianzweige darauf legen und im Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 40 Minuten garen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt als Dip ein Kräuterquark, der mit Joghurt und frischen Kräutern auch selbst zubereitet werden kann.

Ähnliche Rezepte

Fitmacher Smoothie

Fitmacher Smoothie

Das Rezept für den Fitmacher Smoothie eine leckere Möglichkeit, wenn am Morgen das Frühstück ausfällt.

Vegane Grünkern-Curry-Bratlinge

Vegane Grünkern-Curry-Bratlinge

Die veganen Grünkern-Curry-Bratlinge schmecken auch kalt köstlich. Das Rezept verbindet Nährstoffe wie sättigende Ballaststoffe mit Genuss.

Grüner Smoothie Orange-Mango

Grüner Smoothie Orange-Mango

Sie wünschen Sich ein Rezept mit einer Extraportion Vitamine? Dieser grüne Smoothie Orange-Mango schmeckt fruchtig und ist im Handumdrehen zubereitet.

Energy Smoothie

Energy Smoothie

Dieser Smoothie ist der perfekte Drink vor physischer Aktivität, da er voller Energie steckt. Dazu reich an Kalium ist dies ein ideales Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte