Frühstücks-Fladenbrot

Das Frühstücks-Fladenbrot wird in Australien gerne mit Butter und Honig serviert. Hier das einfache Rezept zum Nachbacken.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

75 g Mehl, glatt
60 ml Wasser
1 Prise Salz

Zutaten zum Bestreichen

1 TL Butter
1 TL Honig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. In der Küchenmaschine Mehl, Wasser und Salz vermischen und zu einem festen Teig kneten, dann 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Aus der Masse einen Ball formen und diesen dann mit dem Nudelholz ausrollen. Eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Frühstücks-Fladenbrot einlegen und beidseitig backen, bis es leicht braun ist.
  3. Zum Schluss mit Butter bestreichen und mit Honig beträufeln und einmal zusammenschlagen.

Ähnliche Rezepte

Schwertfisch-Curry

Schwertfisch-Curry

Ein besonderes und ausgefallenes Gericht ist das Schwertfisch-Curry. Eine süß-säuerliche Rezept - Idee zum Ausprobieren.

Knusper-Bällchen

Knusper-Bällchen

Alle Schleckermäuler werden dieses australische Rezept lieben. Außerdem ist dieses Rezept für Knusper-Bällchen ideal für kleine Zuckerbäcker.

Überbackene Austern

Überbackene Austern

Überbackene Austern sind ein pikanter Snack aus der australischen Küche. Das Rezept passt sehr gut in die heimische Küche und sorgt für Überraschung.

Lachs in Kokossauce

Lachs in Kokossauce

Lachs in Kokossauce schmeckt sensationell und wird Groß und Klein begeistern. Ein feines Rezept für Fischliebhaber.

Anzac-Kekse

Anzac-Kekse

Früher wurden die Anzac-Kekse für stationierte Soldaten gebacken, da sie lange haltbar sind. Und nicht nur das: sie schmecken auch noch sehr gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte